tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

1

Samstag, 21. Dezember 2019, 07:20

Moin aus Felde (S.-H.)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

nein, ich habe noch keinen Abarth, fahre derweil noch einen Fiat 500 TA Anniversario mit 105 PS. Eigentlich wollte ich das auch noch ein paar Jahre tun und mir dann einen ABARTH 595 zulegen, aber Greta sei Dank dreht sich die Welt derzeit ja schneller als einem lieb ist.
Wie lange es wohl noch den 595 in der derzeitigen Form gibt ist ja auch nicht ganz sicher (Facelift September 2020 lt. Auto-Blöd). Also wird der Kauf wohl vorgezogen werden müssen.

Mit dem TA bin ich jetzt in den letzten 14 Monaten klaglose und freudvolle 32tkm gefahren, in Zukunft wird sich die Jahresfahrleistung wohl bei ca. 25tkm einpendeln.

Mir schwebt das offensichtlich unbeliebteste Modell vor, ein Custom mit 7 Zoll-Radio. Warum? Weil er mir reichen sollte. Bin im letzten Jahre einen Compe Probe gefahren, sehr schönes Auto, aber im Unterhalt zu teuer und mir zu laut und zu hart. Nicht falsch verstehen, ich mag den Klang der Record- Monza, aber ich habe Nachbarn :) und zudem wenig Lust auf Klappenpflege.

Meine Rennfahrer- Ambitionen halten sich durch die hohe Kontrolldichte der Rennleitung auch in engen Grenzen und für eine flotte Landstraßenrunde sollten die 145 PS eigentlich reichen.

Ich liebe halt die Optik des Abarth und den Klang der kleinen, wilden Kugel. Die höheren Unterhaltungskosten werde ich hierfür in Kauf nehmen.

Es wird wohl Mai werden, bis ich "meinen" Abarth kaufen werde, weil der TA erst einmal zu einem vernünftigen Preis gehen muss und ich im Frühling mehr Geld für ihn bekommen werde.

Die Wartung wird dann wie immer mein "Hausschrauber" übernehmen ( KFZ-Meister mit eigener Werkstatt), weil dieser zum vernünftigen Kurs auch vernünftige Arbeit liefert.

Farblich wären Campovolo-Grau und Weiß bislang favorisiert. Mal schauen, was es wird...

Im Moment kann ich mich nicht sattsehen an einem Custom auf mobile.de, 16.300 Euro, großes Radio, 17 Zoll-Felgen, Estetico in schwarz..ein Traum...aber zu früh halt...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1465

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Dezember 2019, 09:11

Hallo Thomas,

hat es jetzt doch geklappt mit dem Start hier.

Herzlich Willkommen.

Gruß Stefan


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


AbarthRe

Abarth-Fan

  • »AbarthRe« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 16. März 2019

Wohnort: Deutschland, 45659 Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Dezember 2019, 10:35

Moin moin,

viel Erfolg beim Verkauf und Kauf.

Der Turismo ist erheblich billiger in der Versicherung als der Compe.
Schau es Dir vlt. vorher einmal an.

Bis dahin viel Spaß und einen schönen vierten Advent,


Uwe

Mein Abarth 595C: 595 Turismo, pistagrau mit grauem Dach, Xenon, UCONNECT 7 mit Navi und Beats, PDC und SHZ, Leder, Digitaler Tacho


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (21.12.2019)

tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. Dezember 2019, 10:56

Danke für Eure Willkommensgrüße und Dir, Stefan, für deine Mühen mich hier "einzuschleusen".

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4095

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

5

Samstag, 21. Dezember 2019, 11:29

Ja, die Tage vom Abarth sind gezählt.
Du wirst den Tausch nicht bereuen.
Willkommen hier :thumbup:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (21.12.2019)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 610

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13395

Danksagungen: 1510

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Dezember 2019, 16:15

Grüezi und willkommen bei den Abarthisti Thomas

Gratulation zu deinem Entschluss - Campovolo-Grau wäre mein Favorit...

In der Tat dreht die Automobilwelt im Moment ja fast völlig durch - was die Zukunft bringt ist wohl im Moment noch ungewiss.
Ob Custom oder Compe - Spass machen alle ABARTH :top:


Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (21.12.2019)

Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 715

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3760

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Dezember 2019, 10:00

Hallo Thom !
Willkommen im Forum
Vom Preis/Leistungs Verhältnis kannst du mit dem Custom nix falschmachen und du bist auf jeden Fall mit dem Spaßfaktor ganz vorne dabei.
"Individualisieren" lässt er sich später immer noch. Und rein von den technischen Daten her in der Differenz zu einem Compe rechtfertigt sich der Mehr-Preis
eines Compe nach meiner Ansicht nicht. Obwohl ich einen fahre finde ich den Compe schlichtweg überteuert.
Wenn ich mit den Jungs/Mädels die einen Custom fahren unterwegs bin hab ich auch wahrlich nicht das Gefühl das die untermotorisiert sind.
Von der Endgeschwindigkeit her ob 225 bei Compe oder 205 (bei Custom glaub ich) ist das sowas von egal weil es ab 180 km/h eh schon grenzwertig wird.
Haben halt alle nen kurzen Radstand.
Also mit nem Custom machst du echt nix verkehrt. Spaß und Dauergrinsen garantiert...
Ein Abarth ist ein Abarth !

Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!