Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mazza Engineering

Mario81

Mitglied

  • »Mario81« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1

Dabei seit: 27. Dezember 2017

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:33

Moin aus Hamburg

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Ich heiße Mario und wohne in Hamburg. Vor ca. 4 Monaten bin ich von einem hubraumstarken Kombi auf eine kleine Krawallschachtel umgestiegen. Fahre 90% Stadtverkehr und fand den Abarth 500c als Stadtspielzeug ganz lustig, auch praktischer als den 3er Kombi, also habe ich mir mal einen solchen Zwerg gebraucht (BJ 2012) gekauft. Und was soll ich sagen, die Reaktionen und Emotionen haben sich auf jeden Fall gelohnt.

Nun bin ich kein Fachmann in Sachen Kfz-Technik und -nach Betrachtung des Fahrzeugs in Verbindung mit dem Lesen in diesem Forum- nun ein wenig verwirrt. Folgendes lässt mich grübeln: Auf der Rechnung stehen 135Ps, im Fahrzeugschein 145Ps. Ich Blätter in den Fahzeugunterlagen und mir fallen Aufkleber mit dem Aufdruck BMC-Airfilter in den Schoß, ich weiß mittlerweile worum es sich bei der Marke handelt. Das Fahrzeug hat vorne und hintern Essesse-Aufkleber und auch gelochte Bremsscheiben etc.. Jetzt habe ich hier gelesen, dass die essesse wohl ein wenig mehr PS haben?! Ich möchte der Sache mal ausgiebig auf den Grund gehen, was das nun für ein Auto ist usw.. Auto hatte einen Vorbesitzer und wurde beim Fachhändler gekauft, habe noch 1 Jahr Garantie von Fiat. Gibt es im Raum Hamburg jemanden der sich evtl. auskennt und das beurteilen kann. Ich möchte ungern den weiten Weg zum Fachhändler auf mich nehmen oder Geld für einen großen Check in einer Werkstatt lassen. Eine böse Überraschung beim TÜV oder so möchte ich natürlich vermeiden.

Vielleicht hat jemand einen Tip wie mich vergewissern kann.

Viele Grüße

Mein Abarth 500C:


egu#633

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 544

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2755

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:01

Hallo und Grüezi aus der Schweiz Mario

Gratulation zu deiner Entscheidung sich den Abarthisti anzuschliessen!

Hier hat jemand wohl etwas verwechselt:
Die Abarth 500C (Herstellung zw. 06.2010 - 06.2016) haben 140 PS. Der Abarth 500 (Coupe) 135 PS.
Die Abarth 595 (Herstellung seit 06.2016) haben 145 PS.
Die Esseesse Modelle haben 160 PS.

Wünsche dir viel Spass und allzeit gute Fahrt :top:





mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 444

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2235

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:16

Herzlich Willkommen im Forum und knitterfreie Fahrt mit dem Kleinen.
Den 500C gab es auch mit 135PS. Der Unterschied mit der Leistung kommt durch das Getriebe. Die Schalter haben 135PS und die MTA haben 140PS. Aber meistens haben sie mehr PS.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 799

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 4050

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 12:28

Hallo Mario,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum Abarth :thumbup:

Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 252

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21570

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 798

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Dezember 2017, 16:03

Herzlich willkommen bei uns im Forum... :top:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 302

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1545

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:38

Hi, willkommen im Forum!
Wenn ich das hier richtig gelesen habe wurden die Essesse-Modelle wohl als "Custom" bzw. Abarth 500 (135PS) bestellt und auf Wunsch dann vom Händler beim Kauf vom Essesse-Kit dann entsprechend "umgerüstet", so das er dann 160PS hatte.
(Korrigiert mich falls ich hier Blödsinn schreibe.)
Passt also zu deiner Beschreibung mit den Papieren.

Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!