Autohaus Renck-Weindel KG

tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Januar 2020, 20:53

...noch 6 Mal schlafen....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin aus dem hohen Norden.

Nachdem ich hier schon monatelang mitgelesen und seit einigen Wochen auch mitgeschrieben habe ist es mal Zeit für eine kleine Vorstellung.

Ich heiße Thomas, wohne in einem kleinen Dorf zwischen Kiel und Rendsburg un d bin nun knapp Ü50...Höchste Zeit also für einen ABARTH, bevor wir alle nur noch auf Strom fahren dürfen.

Angefangen habe ich auf einem Fiat 127( 1. Serie), dann Fiat 127 Sport (Serie 3), dann war lange Pause mit diversen anderen Fabrikaten. 2018 kaufte meine Frau einen Fiat 500 Twinair Turbo. Ich verliebte mich sofort in diesen Motor, musste auch einen haben. So kam es dann....

Ein Abarth war immer sowas wie ein ferner Traum. Ich liebte die Dinger, lechzte Ihrem Auspuffgrummeln hinterher, wenn ´denn mal einer zu sehen war. Ich fand ihn faszinierend, aber unvernünftig, herzerfrischend, aber irgendwie blieb er fern.

Ausgerechnet Greta Thunberg ( ich danke ihr von Herzen :love: ) sorgte dafür, dass das Herz ( zumindest teilweise) über den Verstand gewinnen durfte.
Der Gedanke, die kleinen Kugeln könnten mit den künftigen Plänen des Konzerns beliebig werden oder gar ihre Daseinsberechtigung verlieren, machte mir Angst.

Ich wollte gerne einen "Neuen", den ich selbst vom ersten Kilometer an begleiten dürfte, was mir bei einer solchen Rennsemmel ratsam erschien. Nicht jeder kann mit einem Turbomotor umgehen ( Warm- und -Kaltfahren etc.)

Fuhr schon mal einen Compe Probe, geiles Auto, aber mir zu kompromisslos und zu laut. Zudem sind die Klappen des Record-Monza ja auf Dauer eher fest als verstellbar.

Dann hatte ich Gelegenheit, einen Custom und einen Turismo zu probieren. Letzteren hätte ich fast gekauft, aber er hatte kein Android - Auto, das Radio muckt herum...och nö.

Der Custom, den ich fahren durfte ( vielen Dank an den Mechaniker unseres Abarth-Händlers in Kiel), machte mir klar: Reicht mir.

Campovolo-Grau...meiner Meinung nach DIE klassische Farbe für eine italienische Brüllkugel.... bestellt

Radio mit Navi und Android- Auto?
Jo
NSW
Jo
für den Rest nackig, aber das kann man ändern und vieles brauche ich auch nicht.

Winterreifen habe ich schon zum Händler geschickt, die kommen auf die Serienfelgen, für den Sommer dann 17 Zoll-Felgen,
des weiteren folgen im Frühjahr Seitenstreifen in mittelgrau und der Skorpion für den Diffusor ( der liegt schon bereit :thumbsup: )
Audio-Anlage wird nach Art des Hauses gepimpt ( Dämmung, 3-Ohm-LS und I-soamp-Verstärker)

Und die letzten Tage bis dahin?

Ich schlafe unruhig, die Youtube-Videos von auto.nl laufen nonstop im Hintergrund (ist zwar ein Turismo, hat aber auch den Serien-Auspuff),
ich kenne sämtliche Felgen-Konfiguratoren der westlichen Hemisphäre und bin gerade an gebrauchten, aber neuwertigen 17ern dran. Drückt mir die Daumen.

Künftig mache ich beim Tanken einfach die Augen zu und lass ihn gurgeln. Lieben heißt verzeihen können...

Kann es kaum erwarten, "seinen" Schlüssel das erste Mal umzudrehen und ihn röcheln zu hören...

Gruß
Thomas

PS: Dank an alle hier, die mir mit ihrem Fachwissen, ihren unterstützenden Worten und kritischen Anmerkungen bislang zur Seite gestanden haben. :beifall:

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Niki (18.01.2020)

A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 227

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6330

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Januar 2020, 21:20

Moin Thomas,

6 Mal schlafen.... Auch das kann verdammt lang sein!

Alles Gute bis dahin :top:

VG,
Gaby

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (19.01.2020)

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 803

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4090

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Januar 2020, 21:34

.......und letztendich ist es auch nur ein ganz normales Auto ;)

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Januar 2020, 21:47

Das schaffst du schon, Thomas.:-)

Gruß Stefan

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 715

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3760

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Januar 2020, 23:09

Die letzte Nacht wird grausam sein.....
Aber dann...wenn du den Zündschlüssel umdrehst wirst du für alles entschädigt werden :D
Halt durch Thom :top:

Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (19.01.2020)

Niki

Abarth-Fahrer

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 870

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Januar 2020, 23:22

Das Gut ist, das beim ersten umdrehen des Schlüssels, wenn Man das Abarth Zeichen im Tacho sieht,das hören des Motors,die leichten Vibrationen unterm Hintern, das grummeln des Auspuff das Grinsen im Gesicht „angeschaltet“ wird :beifall: Und einfach alles, was im Vorfelde passiert ist, fast vergessen ist :top: ... und man einfach nur noch losfahren möchte!!!! :D

Viel Spaß bei deiner doch etwas längerem Heimfahrt, denke aber, das du auf der Hälfte der Fahrt Muskelkater (Dauergrinsen) im Gesicht bekommst LOL , deswegen ,erst mal wichtig, eine Zwangspause...wenn es auch schwer fällt... :rotfl:

Niki

PS: wenn man einen anderen Abarth in freier Wildbahn sieht... immer freundlich den Fahrer (dauergrinsend) Grüßen... :thumbup:

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...und wieder Winterreifen!!!!!!!!!!!!!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (19.01.2020)

tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Januar 2020, 00:28

Danke für Eure Worte...

Ich denke auch, dass die Zeit bis Freitag kriechen wird.

Für mich ist der ABARTH kein normales Auto, sondern ein lang gehegter Traum, der endlich in Erfüllung geht. Nun habe ich auch ein vielleicht seltsames Verhältnis zu den meisten meiner Autos gehabt. Eher Adoption als Kauf... :rotwerd: .

Und welches Auto, das so klein ist, darf ab Werk so klingen? Welcher moderne Kleinstwagen sieht so gut aus? 7
Mir fällt da keiner ein, der vergleichbar wäre...

Ist genauso herrlich neben dem Mainstream wie der Twinair- Turbo, den ich bis jetzt fahre.

Der Abarth ist ein kleines zorniges Ding, welches natürlich unglaublich übertreibt mit seinen nur 145 PS. Aber er sorgt eben für dieses Grinsen, welches nicht mehr weggehen will,
und eine normale Landstraße wird schon bei moderaten Geschwindigkeiten zum Race-Track. Er ist nicht wirklich schnell in Kurven, aber er gibt dir eben subjektiv dieses Gefühl richtig schnell unterwegs zu sein.

Und er sorgt gleichzeitig für Kopfschütteln der Gutmenschen und Konservativen als auch für Zustimmung bei den Junggebliebenen und "alten Petrolheads".

Ich mag Autos die polarisieren, die einfach anders sind als sozialkonforme Massenware. In diesem Sinne wird er mich begeistern. Dessen bin ich mir sicher.

Werde jetzt versuchen ein wenig zu schlafen :sleeping: . Wer weiß, wie lange das noch klappt.

PS: Morgen kommt spontan ein Interessent für den FIAT. Schauen wir mal.

Ach, und das Wunschkennzeichen ist auch schon safe: Meine Initialen + 595 ????

Gruß
Thomas








Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tompeter« (19. Januar 2020, 00:40)

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Olibolli (27.01.2020)

Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 619

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3135

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Januar 2020, 06:46

Willkommen im Forum
Und ich hoffe mal das wir uns treffen im hohen Norden.
Grüße aus Kiel

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 603

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13360

Danksagungen: 1505

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Januar 2020, 08:25

...noch 5 Mal...

Grüezi und willkommen bei den Abarthisti Thomas

Gratulation zu deinem Traum-Abarth. Wie man liest sitzt der Stachel des Skorpions sehr tief ;)
Deine Farbwahl, der einzigartige Abarth-Sound, die Reaktionen der Mitmenschen und das Dauergrinsen, genau das macht eben Abarth aus!


Ich wünsche dir noch eine kurzweilige Wartezeit und dann viele unbezahlbare Glücksmomente als Abarthisti :top:


Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 048

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5365

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Januar 2020, 09:06

Danke für deine nette Geschichte!

Ich mag so Gefühlsmenschen, die sich so richtig an etwas freuen können.
Die Zeit wird schon vergehen.
Steht der beim Händler schon auf dem Hof, oder?

Das ist echt blöd, wenn das Auto schon da ist, aber die Papiere noch nicht.
Ich habe in der Zeit die Bedienungsanleitung studiert, um mich abzulenken.

Möge deine Freude nie enden!

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport



tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Januar 2020, 10:45

@Giftzwerg70

Das mit dem Treffen ließe sich dann wohl einrichten. Ist ja ein überschaubarer Anfahrtsweg :D .

@egu#633

Jo, der Skorpion hat mich mit den Scheren gepackt und lässt nicht locker...

@Seppo

Danke.

Ja, er steht schon auf dem Hof und wartet...vielleicht auch ein wenig aufgeregt und vor allem ungeduldig...wer weiß??

Es wird noch weitere Geschichten geben...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


l.f.

Mitglied

  • »l.f.« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Januar 2020, 13:37

@tompeter

zur Überbrückung:

https://www.youtube.com/watch?v=-8B_Vaa3faU
https://www.youtube.com/watch?v=eQK3MN-4Rvg

liefen bei mir non stop im Hintergrund, wenn ich am PC war :-D

Gruß
l.f.

Mein Auto: 595 Competizione, Modena gelb, 17" Formula Schwarz Matt, Ledersportsitze Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tompeter (21.01.2020)

Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Januar 2020, 13:57

Bei mir damals auch.????????????


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Januar 2020, 17:59

Cool????????

Offensichtlich kriege ich jetzt auch noch die Trofeo zum Schnapperpreis. Glaube das erst, wen ich sie am Freitag zu meinen Sommerreifen in den Abarth stopfe.

.....nochmal 200km mehr zum Abholen dazu...was soll's...

Mit 1200km am ersten Tag sollte er dann eingefahren sein..

Samstag und Sonntag darf er sich ausruhen, Montag kriegt er die 595 aufs Nummernschild geprägt, der Fiat ist verkauft und wird Donnerstag abgeholt...komme also noch zur Arbeit, Freitag fahre ich ja eh mit dem Zug..

Hab wohl Grad nen Lauf...

Gruß
Thomas

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


AbarthMader

Abarth-Schrauber

  • »AbarthMader« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 7. Dezember 2016

Wohnort: Eltville

Aktivitätspunkte: 1420

- R UE D
-
F L *

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Januar 2020, 18:12

Hallo Thomas, ich kann dich voll verstehen...ich hege auch, für andere eher unverständliche, Gefühle und Emotionen für meine Abarth :) es ist immer ein tolles Gefühl einen neuen abzuholen und wenn der Händler sich bei der Übergabe auch noch bemüht... :top:
Gaaanz vieeel Freude mit deinem Abarth :beifall:
Gruß Ralf

Mein Abarth 595: Abarth 595 Conpetizione Serie 4, Estetico schwarz, Leder schwarz nix Sabelt, Beats, Xenon, Brembo gelb....


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 19. Januar 2020, 19:19

Danke Ralf

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Januar 2020, 21:39

Die Trofeo sind nun auf dem Weg zu mir und mein Abarth steht schon auf den Winterschuhen, die ich dem Händler zugeschickt habe. Alles bestens.

Der Twinair kommt am Donnerstag in sein neues Zuhause, wird ein wehmütiger Moment, wenn er vom Hof pröddelt...

Dafür habe ich schon mal ein paar Gastgeschenke für meine graue Rennmaus besorgt:

-Eton 172.2 POW, meine absoluten Lieblings-Lautsprecher seit einigen Jahren, die ich auch im FIAT 500 und zuvor im Skoda-Rapid eingebaut hatte ( und die auch das 500er Cabrio meiner Frau spazieren fährt. Bass-Stark und wohlklingend.

Und damit sie vernünftig aufspielen können, findet der i-soamp4 DS Verstärker aus meinem Fiat im Abarth ein neues Zuhause und kann sich dort weiterhin austoben.

Alu-Butyl zur Dämmung ist ebenfalls bestellt, Lautsprecher-Ringe nebst Schrauben lagen noch im Schuppen, auch die Karosserie-Dichtmasse zur Entkoppelung derselben.

Gedämmt wird dieses Mal nur vorn...ich will ja von hinten möglichst viel Musik hören :)) und hinten bleiben die serienmäßigen Schwingpappen ( fälschlicherweise vom Hersteller als Lautsprecher bezeichnet) erst einmal drinnen. Wenn mich das nicht überzeugt, kann ich ja immer noch...obwohl das Dämmen und der Lautsprecherwechsel hinten echt nerven.

Der graue Skorpion für den Diffusor wartet auch schon auf den Anbau..

Ansonsten bleibt er erst einmal "nackig", bis es draußen wieder wärmer wird. Dann folgt ein Seitenstreifen in mittelgrau und vielleicht noch das ein oder andere optische Gimmick.

Ein paar Bekannte und Arbeitskollegen sind schon ganz heiß auf eine Probe(mit)fahrt.

Und ich kann es kaum erwarten, dass es endlich Freitag wird...

Habe mir sogar schon so ein total dämliches Abarth-Käppi bestellt...und hoffe, das es rechtzeitig noch Donnerstag kommt...

Ansonsten ist der Koffer schon gepackt: Decke und Kissen fürs Power-Napping auf der Rückfahrt, Verpflegung, USB- Kabel fürs Handy und meine Autofahrer-Handschuhe...und natürlich die EC-Karte für die vielen Tankstopps :thumbup: .

Mal sehen, ob ich am WE schon Lust verspüre, meinen Nachbarn mit dem Ausbohren der Lautsprecher-Nieten auf die Nerven zu fallen...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Wolfmother71

Abarth-Schrauber

  • »Wolfmother71« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 29. Oktober 2017

Wohnort: Gustavsburg

Aktivitätspunkte: 1460

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Januar 2020, 22:23

????????????


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Mein Abarth 595C: Ventilkappen, Lederüberzug Sonnenblenden, Lederüberzug Handbremse, Edelstahlringe für Klima/Boxen/Spiegeleinstellung, Sonnenblenden Seitenscheiben hinten, LED Innenraumbeleuchtung Italienfarben, Sportluftfilter, Eibach Pro Kit Federn, Aufkleber Skorpion vorne, Aufkleber 595 Sitze, 595 Edelstahl Badge Heck, Rerun Edelstahlschriftzug Heck, Edelstahl Skorpion rot Heckdiffuso


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 715

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3760

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 22. Januar 2020, 16:34

Das ist ja mal ein durchgestylter Plan ,da hast du zumindest audiotechnisch schon mal ein paar Modifikationen vor.
Handschuhe brauchst du eigentlich nicht, wenn du das erstemal die Hände auf das Lenkrad legst,wirst du merken wie warm das auf einmal wird.
Das ist der Moment wo du mit dem Sportgerät verschmilzt :D
Das mit der außeren Optik am Abarth kommt von alleine wenns wärmer wird. Ist eh kein Abarth gleich.
Ist also ja gar nicht mehr so lange quasi noch zweimal schlafen :top:
Fahr vorsichtig und Berichte uns von deinen Erlebnissen ,gerne auch mit "Zwischenfoto" während einer Pause.


Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 313

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. Januar 2020, 17:09

@Andy-Abarth

Die Handschuhe dienen weniger der Temperatur-Regulierung als der

a) Schonung des Lenkrades
b) der Reminiszenz an die Tage früherer Herrenfahrer. In Zeiten der Bakelit-Lenkräder gehörte sowas zur Grundausstattung der " Sportwagenfahrer". :thumbup:

Auf den "Verschmelzungsvorgang" freue ich mich jetzt schon. Vielleicht habe ich ja Glück und der Kleine wird mir in einer Halle übergeben, wo er dann auf einer Welle der eigenen Schallwellen hinausgetragen wird :D .

Gerade noch die Alus in den Twinair gepackt, dessen Papiere und Schlüssel für die Übergabe sortiert. Nutze ihn ja schon seit Montagabend nicht mehr. Nicht, dass mir da jetzt noch jemand reinfährt...

Ich denke eher, ich werde nur noch einmal schlafen. Morgen Abend krieg ich bestimmt kein Auge zu. Das klappt wohl erst, wenn ich Freitag früh nach dem Umsteigen im Zug nach Passau sitze und mich nur noch Kometeneinschläge von unserem ersten Aufeinandertreffen abhalten können.

Wollte ihm eigentlich eine Flasche Öl zu unserem ersten Rendezvous mitbringen (auf Blumen steht der bestimmt nicht...), habe es dann aber vergessen zu bestellen...Mist.

Aber immerhin befreie ich ihn vom Stillstand. Sollte reichen.

Vernünftiges Sound-Setup muss für mich sein. Fahre eben öfter Mal 720km einfach, da braucht man ab und zu auch musikalisch was auf die Ohren.

Mit dem Optik-Tuning hast du Recht. Könnte mich auch für die Folierung von Spoiler und Diffusor erwärmen, der Schriftzug im Grill ist eh fällig... einige Sachen müssen halt einfach sein...so nach und nach...

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!