Nordisc

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 23. Mai 2011, 13:47

Vorstellung samt Kaufberatung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallöchen,

an dieser Stelle möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Andreas, ich bin knapp 28 Jahre alt und komme aus dem westfälischen Hagen. Ursprünglich bin ich aus dem Grande Punto Forum. Ich hatte 2 Grande Punti, bis ich über einen Seat Leon als Zweitwagen zu einem Audi TT gewechselt bin. Ich lese allerdings bereits seit 2009 hier mit, da der Abarth immer mein Traumwagen war/ist.

Nun zum nächsten Punkt: Auch wenn hier einige die Abarth Brille aufhaben, würde mich doch eure ehrliche Meinung interessieren. Ich fahre wie gesagt im Moment einen Audi TT mit 190 PS und nahezu Vollausstattung. Das Ding macht auch mächtig Laune. Ist bezahlbar, sowohl vom Verbrauch als auch der Versicherung und die Form gefällt mir wirklich gut. Nun liebäugel ich alledings schon lange mit dem GPA oder dem Abarth Punto Evo. Und seitdem ich den Evo Abarth gesehen habe, hab ich mich in ihn verguckt. :love:

Die Frage an euch: Würdet ihr von einem TT auf einen Abarth umsteigen? In Sachen Beschleunigung und Fahrleistungen liegt mein TT trotz 190 PS nicht unbedingt vorne. Klar ist in der Endgeschwindigkeit mehr drin, aber seien wir mal ehrlich: Was macht Spaß an so einem Auto? Landstraßenräubern ;).Es kämen für mich nur drei Varianten in Frage:

GPA in schwarz als Essesse
der Supersport (irgendwie kaum zu kriegen)
oder der EVO Abarth als Neuwagen

Klar ist das Design geschmackssache, aber ich bin irgendwie unschlüssig. In meinem Bekanntenkreis sagen mir alle, du hast ne Meise, von Audi auf Fiat umzusteigen. Wäre Geldverbrennung und so weiter. Aber ihr kennt wahrscheinlich dieses "Haben wollen".

In dem Sinne, ich freu mich auf interessante Diskussionen und den ein oder anderen Tip.

Gruß

Nordisc

Vapo LU

Abarth-Fahrer

  • »Vapo LU« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 4. Januar 2011

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2011, 14:02

hey
das hört man gerne das jmd von audi auf en abarth umsteigen will :love:
eig hört man da ja das üblich blabla "fehler in allen teilen2 und was weis ich noch alles...
also ich würde dir ja en gpa essesse empfehlen.d.h
1. du musst eig keine abstriche in sachen power machen.
weiterer vorteil wäre
2. wenn du mal auf die bekannten autoseiten schaust das man ein gpa essesse eig ganz günstig und noch "relativ" neu bekommt.
3. Ein ABARTH polarisiert viel mehr als ein 0815 audi sry LOL aber man sieht einfach audi / bmw an jeder ecke und wenn man nicht mindestens ein s oder rs modell hat schaut da auch wirklich niemand hinterher. beim abarth verenkt sich (fast) jeder das genick. vorrausgesetzt dir gefällt das auch 8)

grüße vapo
Grande Punto Abarth/weiß/155PS/Xenon-Style Kennzeichenbl./Leder/Interscope/Blue&Me™ Navi + Zwei Zonen Klima....

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!