Augustin Group

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 30. Januar 2013, 16:28

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ja, KDE hat im Vergleich zu Gnome in Punkto Abhängigkeiten echt die Nase vorn.
Bind9 ist jedenfalls mit Vorsicht zu genießen. Habe es ein paar Jahre in der Produktivumgebung genutzt,
aber seitdem immer mehr virtualisiert und geclustert wird, wurde da anscheinend jegliche
Weiterentwicklung aufgegeben :D

Consolen-Arbeit ist halt nicht wie Klicki-Bunti Windows oder Mac. Wenn man da mal lange Pausen hat,
fällt die Orientierung nicht so leicht :)

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 30. Januar 2013, 16:30

Was würdest du als DHCP + DNS Server einsetzen?

Hatten die Oberflächen nicht auch allesamt Log-Files (/var/log/?), wo man eventuell sieht was da beim Gnome passiert bzw. um das Problem einzudämmen was da fehlt?

Ja die Arbeit an der Console fetzt schon, besonders wenn das funktioniert was man konfiguriert und ist sogar richtig angenehm wenn man die Entwicklung im Windows-Umfeld mal betrachtet, dass die Büchsen selbst bei den Servern immer Bunter und mit mehr Einschränkungen für den Admin kommen. Die aktuellen Microsoft Geschichten sind ja fast darauf ausgelegt, dass Hinz und Kunz damit arbeiten kann. XD :cursing:

Mein Abarth Grande Punto:


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 30. Januar 2013, 16:40

ISPConfig3 sollte da am besten passen, da es ein wunderbares Webend besitzt, aus dem man alles steuern kann.
Benutzt zwar auch bind9 als Paket, sichert es aber mit einen DB ab, sodass man im Ernstfall zurückrudern kann.

Oberflächenprobleme erwarte ich eher unter /var/log/messages oder im syslog.
Vllt kannst Du auch mal nach "xsession-errors" in /var/log greppen.

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:38

Also apt-get install ISPConfig3 ?

http://www.ispconfig.org/ispconfig-3/ <- die Jungs quasi.

Mein Abarth Grande Punto:


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 30. Januar 2013, 19:44

Genau die sind es :-)
Wie das Paket bei aptitude heißt, weiß ich grad nicht.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 31. Januar 2013, 12:08

So Debian läuft jetzt mit Gnome-DE.
Das Paket von Nautilus hat Schwierigkeiten gemacht und musste nachgeladen werden.

Jetzt gehts an den DHCP und DNS.

EDIT:
Die Oberfläche vom ISPConfig3 ist echt cool, aber für unserer Zwecke viel zu mächtig und umfassend!
Ausserdem fehlt DHCP komplett.

Kannst du noch was Anderes empfehlen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (31. Januar 2013, 13:12)

Mein Abarth Grande Punto:


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 31. Januar 2013, 13:56

Webmin :) Ist zwar auch sehr mächtig, aber man kommt sehr schnell rein und alles ist schön übersichtlich

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:43

Werde mir jetzt Webmin und GAdmin anschauen.
Vorteil Webmin - Alles in Einem
Vorteil GAdmin - genau zwei tools für die ISC-Anwendungen (Bind9 und DHCP3)

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toro (31.01.2013)

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:46

Vorteil Webmin: Server in Perl, dadurch über Scripts viel mächtiger ;)

Und das behaupte ich jetzt einfach mal, ohne GAdmin zu kennen. :D

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:53

Hehe...

leider funktioniert vom Webmin die Online-Demo auf deren Website nicht.
Hätte es mir gern mal angesehen.

Werde glaube erstmal das kleinere GAdmin-bind und GAdmin-dhcp probieren.

Mein Abarth Grande Punto:



toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:56

Sehe es auch grad. Naja, vllt ziehen die die Demo ja bald wieder hoch :)

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 31. Januar 2013, 17:18

Noch betreibe ich das ja nebenbei als LAB, also werde ich einfach mal beides testen.

Muss aber sagen die beiden GAdmin - Oberflächen sehen schon viel versprechend aus.
Auch wenn ich gerade Schwierigkeiten habe meine Testkonfig zu starten. Irgendwie meint er, dass zu 10.66.15.x keine 255.255.0.0 Maske passt.

bzw. beim einstellen von eth0 die 10.66.1.1 nicht mit 255.255.0.0 laufen kann?

Mein Abarth Grande Punto:


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 648

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8565

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 31. Januar 2013, 19:47

Na Ihr seid ja drauf hier...
Wollt Ihr nicht mal lieber telefonieren?

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

34

Freitag, 1. Februar 2013, 08:07

Telefonieren? Ich glaube nur an Jira :D

Wenn Du als IP die 10.66.1.1 nimmst und als netmask die 255.255.0.0 kommst Du genau in die Konfliktzone zwischen Class A und B (16bit-range)

Kleines Rechenbeispiel:

Address: 10.66.1.1 00001010.01000010 .00000001.00000001
Netmask: 255.255.0.0 = 16 11111111.11111111 .00000000.00000000
Wildcard: 0.0.255.255 00000000.00000000 .11111111.11111111
=>
Network: 10.66.0.0/16 00001010.01000010 .00000000.00000000 (Class A)
Broadcast: 10.66.255.255 00001010.01000010 .11111111.11111111
HostMin: 10.66.0.1 00001010.01000010 .00000000.00000001
HostMax: 10.66.255.254 00001010.01000010 .11111111.11111110
Hosts/Net: 65534



Mit einer 255.255.0.0 mask (16 bit )willst Du ja ins Class B network, dessen einziger Vorteil die Anzahl der möglichen Hosts (65536) ist.
Solltest Du aber denken, dass Du mit 254 Hosts auskommst, dann nimm besser eine 24bit netmask (255.255.255.0).

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

35

Freitag, 1. Februar 2013, 08:24

Ihr seid krank :D
Ich lese den thread aus purer langweile und verstehe nur Bahnhof ...

Gesendet von meinem Sony Xperia T mit Tapatalk 2

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

36

Freitag, 1. Februar 2013, 09:02

Hey Toro,

was du geschrieben hast, dessen war ich mir bewusst... ist aber so gewollt.

10. - Netz
66. - Standort (haben mehrere)
x. - Klasse (z.B. 1 - Server; 8 - Infrastruktur; 20 - Drucker; 80 - DHCP-Telefone)
x. - Device

Habe den Fehler aber gefunden...
Ich habe nochmal nachgelesen wie die DCHP-Konfig arbeitet und habe dabei übersehen, dass bei der Angabe des Bereichs (wo im Vorfeld das zu benutzende Interface, die Netzwerkadresse und das Subnet angegeben wird) wie in der Klammer beschrieben die Netzwerkadresse und nicht die IP-Adresse des Interface gemeint ist.

Ich hatte in der Konfig quasi die IP-Adresse des Interface, statt der Netzwerkadresse des IP-Seqment. :-)

Simpler, aber effektiver Fehler - aber ich habe ja schon erwähnt, dass es lange her ist und ich mich erst wieder reinfinden muss. *G*
P.S.: Ich habe meine Skripte gefunden und da steht überall Vorbereitung LPI1C - Also Exam LPI101 und LPI202.

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toro (01.02.2013)

toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

37

Freitag, 1. Februar 2013, 09:09

Dann setz aber bei dieser Konfiguration das broadcast möglichst weit ;)

Bezüglich LPI: Ich fühle mit dir :D

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

38

Freitag, 1. Februar 2013, 10:15

Sooo
jetzt laufen DHCPD3 und BIND9.
Dazu beide Oberflächen GAdmin und WEBMin (natürlich immer nur eine von beiden Aktiv).
(Änderungen in der einen Oberfläche sind auch in der anderen Sichtbar, wenn man wechselt)

Der DHCP Server kann auch gestartet werden und läuft.
Beim Systemstart wird jedoch ständig angezeigt

Starting ISC DHCP Server: dhcpdcheck syslog for diagnostics. ... failed!
failed!
startpar: service(s) returned failure: isc-dhcp-server ... failed!

Zur Zweiten Meldung vermute ich, dass er den Server mit "isc-dhcp-server start" aufrufen möchte, der Befehl ist aber dhcpd oder dhcpd3 (symbolischer Link)

Mein Abarth Grande Punto:


toro

Abarth-Profi

  • »toro« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 602

Dabei seit: 16. Mai 2012

Wohnort: Hamburg & Kiel

Aktivitätspunkte: 3070

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

39

Freitag, 1. Februar 2013, 10:24

Dann grep mal auf Deine runtime-level, was da noch so an Symlinks liegt.

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

40

Freitag, 1. Februar 2013, 10:34

Meinst du jetzt ein einen grep nach dhcp?

Wo befinden sich denn eventuelle logs von dem Ding?
Eine Vermutung wäre noch, dass das auf 2 verschiedene Configs zugreift und beim Start woanders hin greift.

Mein Abarth Grande Punto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!