Mazza Engineering

elscorpione

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 190

Dabei seit: 22. Februar 2013

Aktivitätspunkte: 1010

-
F R . 9 9 9 9 9 9
-

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2014, 11:06

Neues NAS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hi zusammen

hab mal eine frage an euch:
ich habe vor ca 3 Jahren ein Thecus N3200 mit 3x 1TB auf ricardo gekauft. läuft bis heute alles problemlos, nur leider geht mir der Speicherplatz aus. Deshalb möchte
ich jetzt gerne ein neues NAS. Leider habe ich keinen Plan welches sich für mich eignet. Ich denke ein QNAP oder Synology wären sicher nicht schlecht, da es auch entsprechende Apps dazu gibt.

Folgendes sollte es können:
Schnelle Lese/Schreibraten (kommt es da auf die HDD an?)
.mkv Dateien sollten von unterwegs gestreamt werden können (Laptop, Smartphone (iOS, Android))
Streaming per LAN auf AppleTV, Boxee TV und XBMC wird täglich genutzt (Filme/Serien)
Ich kann mit DynDns von überall zugreifen - sollte der neue auch können
Übersichtliches Interface
Leicht ins Netzwerk zu integrieren (bin mit der Netzwerktechnik nicht so versiert)
Wake-on-Lan unterstützen
RAID brauche ich nicht zwingend, habe es im Moment auch nicht aktiviert

das wäre so in etwa das was ich brauche.. vielleicht gibt es ja paar informatikcracks hier die mir weiterhelfen können.

PS: ich habe das andere Thema bzgl. NAS QNAP/Synology schon gesehen, hilft mir aber nur bedingt weiter...

bin für jede antwort dankbar...

greez

Anri

Abarth-Schrauber

  • »Anri« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 357

Dabei seit: 15. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 1805

* *
-
S E * * *

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2014, 11:34

Moin Moin,


also ich kann dir Synology nur wärmstens empfehlen.

Haben die inzwischen bei mehreren Kunden im Einsatz und es ist unglaublich was die alles können.

Bei den Lese / Schreibraten kommt es mitauch stark auf die verwendete HDD an. Mit einer Western Digital RED bist du hier aber gut beraten, auch was die Lebensdauer angeht.

Das Interface ist bei Synology ziemlich aufgeräumt und sehr übersichtlich.

Mein Abarth 695: 0.8L 52PS VMAX: 145km/h


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 373

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 1885

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. September 2014, 13:10

Qnap TS-420 bzw das Nachfolgermodell 421

TOP kann i nur dazu sagen :thumbsup:

Lg dave

Mein Auto: Grande Punto Abarth


elscorpione

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 190

Dabei seit: 22. Februar 2013

Aktivitätspunkte: 1010

-
F R . 9 9 9 9 9 9
-

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. April 2015, 10:08

so, habe nun endlich ein neues NAS bestellt. Und zwar gibt es das QNAP TS-451-4G mit 4x 4 TB WD Red Festplatten.

sollte morgen eintreffen und wird dann direkt installiert. ;) hoffe das funktioniert alles wie ich es mir erhoffe :-)

Günni123

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 200

Dabei seit: 18. Mai 2011

Wohnort: Tuttlingen

Aktivitätspunkte: 1055

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. April 2015, 12:52

"Raid habe ich nicht aktiviert" - Moment, wie bitte? Weißt du was "das" ist? Das nicht zu "aktivieren" erscheint mir... sinnfrei.
Nebenbei: Ja, die HDD macht einen Unterschied. Am besten ne SAS Platte mit +10000 Umin, aber auch die WD Red ist ganz nett.

Korro

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 26

Dabei seit: 12. Mai 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juli 2015, 14:45

"Raid habe ich nicht aktiviert" - Moment, wie bitte? Weißt du was "das" ist? Das nicht zu "aktivieren" erscheint mir... sinnfrei.
Nebenbei: Ja, die HDD macht einen Unterschied. Am besten ne SAS Platte mit +10000 Umin, aber auch die WD Red ist ganz nett.
Naja das kommt ganz auf die Daten an welche gespeichert sind ob es einem Wert ist statt Speicherplatz auf Redundanz zu gehen. bei zb Filmen sehe ich den Sinn von Redundanz nicht wirklich.

eine 10.000U/min Festplatte hilft im Heimnetzwerk garnichts! Wenn man unterwegs ist ist man sowieso durch seinen Upload beim Draufspielen begrenz(LTE ka 10-20 Mbit?) und beim Download unterwegs ist der Upload daheim der Flaschenhals (10-20 Mbit auch je nach Vertrag)

Zuhause hat fast jeder 1 Gbit Netzwerk (WLAN noch langsamer!! je nach Entfernung zum Router und anderen Netzwerken in der Umgebung) was maximal eine effektiven Datenrate von 115 MB/Sekunde Entspricht. Das schafft eine normale 7200 U/min Festplatte auch ohne Probleme. Bedenke aber das man die Volle geschwindigkeit nur bei Großen Datein hat! wenn du 10000 Datein hast die zusammen 10 GB haben muss die HDD viele einzelne Schreibzugriffe machen was die Geschwindigkeit weiter bremst!

SAS würde ich nicht empfehlen diese sind für den Server einsatz!! nimm eine Normale SATA 6 Gbit da brauchst auch keinen Adapter! (:



Lg Korro

Mein Abarth Punto Evo:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!