Kindersitze auf der Rückbank

Partner:
Feiertag?
  • Moin Zusammen,


    ich habe aktuell zwei Kindersitze auf der Rückbank.

    Der "Große" sitzt hinter mir, was vom Platz her, trotz meiner 189 zumindest noch geht.

    Nun hat meine Partnerin etwas Sorge, dass bei einer Vollbremsung der Kopf des Großen gegen die Rückenlehne schlägt und diese ist aufgrund des silbernen Zierteils ziemlich hart.


    Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit zwei Kindersitzen?


    Gruß

    TM

    595C Turismo MY21

  • Bei uns sitzt der Große (13) auch hinter mir. Allerdings mittlerweile ohne Kindersitz. Zuletzt mit Sitzerhöhung war es unproblematisch. Da ich nur 172 bin, ist noch reichlich Platz dazwischen.


    Aber eigentlich sollte der Gurtstraffer so einsetzten, dass dein Kind mit dem Kopf gar nicht so weit vorkommt :/


    Gruß Attila

    Mein Abarth 500: Rote [SCHUB]karre mit V-maxx GW Fahrwerk, Ulter (Stahl), Alpha Schaltwegverkürzung, Austausch 1 DIN Radio, Dashboard mit rotem Carbon, DNA Domstrebe hinten, ...
  • Aber eigentlich sollte der Gurtstraffer so einsetzten, dass dein Kind mit dem Kopf gar nicht so weit vorkommt

    Sehe ich auch so, testen wollte ich es aber trotzdem nicht. :D


    Mit 189 bin ich wohl nicht die richtige Zielgruppe für den Abarth 8)


    Aber egal, für kurze Strecken nutzen wir die Kiste weiterhin, haben ja zum Glück noch ein größeres Auto.

    595C Turismo MY21

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!