tommyh

Abarth-Profi

  • »tommyh« ist männlich

Beiträge: 567

Dabei seit: 5. Februar 2015

Wohnort: Graz

Aktivitätspunkte: 2950

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 08:42

Evolution Turbo ihi MP230

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Jungs,

nächstes Jahr hab ich ein Leistungsupgrade im Sinn. Aktuell ist bei mir bereits Stage 2 vom Luca auf dem Steuergerät bin damit auch soweit zufrieden. Aber wie wir alle wissen möchten wir immer mehr :D

Nun sind natürlich die üblichen Verdächtigen wie G-tech oder Luca ein Thema.
In meinem Fall eher Luca mit dem ME-S3 Lader inklusive Zubehör (Sensor, Einspritzdüsen etc.) mit 4000 Euro.

Hab durch einen Freund ( auch hier im Forum Dumono) nun aber Evolution Turbo in Italien Brescia entdeckt und hab mit dem Simone (der Name der dahinter steckt) bereits einige Mails gwechselt
Und ist durchaus interessant was er da so anbietet. Vorallem ist mir hier der modifizierte ihi MP230 ins Auge gestochen.
Er bietet den Kit mit folgenden Komponenten an:

IHI MP230
Einspritzdüsen ev14 370cc
Sensoren
Downpipe ohne Kat

für rund 2500 Euro ist denk ich ein ganz gutes Angebot Leistung sollte 250PS und rund 340-350nm dabei laut ihm rausspringen.
Laut ihm ist das ganz mit der Luca Software kompatibel könnte aber auch ein Steuergerät von ihm dazu nehmen.

Zu den Fotos der gttd ist mehr oder weniger der Vorgänger vom mp230 dieser ist im unteren Drehzalband besser als der gttd laut den Aussagen von Simone.

Was meint ihr oder gibts gar jemanden hier der das bei ihm schon bestellt hat?

Lg Tommy
»tommyh« hat folgende Bilder angehängt:
  • turbo5.jpg
  • turbo4.jpg
  • turbo3.jpg
  • turbo2.jpg

Mein Abarth 500: A500 | 4c | Giulietta


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TheGrolschFirm (22.12.2015)

TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich

Beiträge: 373

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1895

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2015, 09:04

Thema werde Ich folgen. Möchte in der Zukunft auch mehr Power haben. Viel Erfolg und halt uns auf dem laufenden.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Dezember 2015, 11:12

Den IHI VL GTTD gibts leider nicht mehr nur mehr MP230.

Den VL GTTD hatte hier mal jemand weis nur nicht mehr wer es war mit etwas über 220ps.

Ich finde es sehr interessant den Lader selbst up zu graden.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Punto G²

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 22. Dezember 2015, 12:09

Also das ganze harmoniert mal ganz sicher nicht mit der ME-S2 Software, da der Lader mehr Haltedruck hat und somit obenrum dir die Schutzfunktionen reinhauen und einen Strich durch die Rechnung macht, das gleiche Problem hat man ja schon wenn man ein verstärktes Wastegate fährt.

Alleine schon deshalb harmoniert das nicht, weil auch die Software auf die "größeren" Ladedrucksensoren angepasst werden müssen auf 300kPa.

Also im Prinzip ist das schon recht interessant, vor allem wenn man schon einen 200-Zellen kat hat, kann man sich die Downpipe ja schomal Sparen und braucht im Prinzip nur Sensoren/Düsen/Turbo/ und neue Abstimmung.

Denke mal mit den Komponenten ohne 200-Zellen Downpipe (sofern man schon eine besitzt wie ich) kommt man nichts desto trotz auf Café. 3.000€ (wenn man den Einbau selbst bewerkstelligen kann.

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Dezember 2015, 13:20

Bis 1.5-1.6 bar gehen die Seriensensoren.

Die SS sensoren sind eine spur genauer und gehen bis 2bar

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Punto G²

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 22. Dezember 2015, 16:08

Und trotzdem kommt man nicht um eine komplette Neubestimmung rum, weil einfach die 300kpa Sensoren montieren und fahre ist nicht drin - MKL geht an und springt in den Notlauf ;)

Noeppy

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 22. Dezember 2015, 18:28

Ist das nicht der ihi-Lader mit garett Mittelteil und ohne Wasserkühlung ? Den habe ich mal in einem 500er verbaut .

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 803

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 9245

* *
-

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Dezember 2015, 18:39

Brescia liegt, von der Schweiz aus betrachtet, ja nicht all zu weit entfernt. Warum nicht auch dort vorbei schauen und abstimmen lassen? Gerade wenn die Jungs das ohne KAT anbieten etc. werden die sicherlich das selbst am besten abstimmen und anpassen können.


Problematik, zu mindestens in Deutschland, dürfte hier vor allem die nicht vorhandene Möglichkeit der technischen Abnahme sein. Die Preise von GTech und Co. kommen meist nicht von ungefähr und das wird gerne einmal unterschätzt.
race. don't play.

Mein Auto: Golf GTI VII Clubsport, HG-Motorsport EGO-X, HG-Motorsport Downpipe, HG-Motorsport Inlet und Outlet, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Eventuri Carbon Intake, Recaro Schalensitze, Stahlflexleitungen, DCC Fahrwerk. 421PS, 600NM.


Punto G²

Mitgliedschaft beendet

9

Dienstag, 22. Dezember 2015, 19:03

G-Tech kocht aus Erfahrung auch nur mit Wasser ;)
Und ich finde es sogar bei manchen Sachen einfach eine Frechheit was die verlangen nur weil sie z.B. Ne Airbox umlabeln oder nen Luftfilter von nem anderen Hersteller verschicken...... Selbst die Auspuffanlagen sind schon lange nichts mehr besonderes, sowas kann jeder Auspuffhersteller machen sofern er das möchte.

Ich will auch auf keinen Fall die Arbeit von G-Tech schlecht reden, alles im allen funktioniert ja alles von denen, aber ebe nichts was andere nicht können.
Ratet mal z.B. Was für ein Turbolader der "G-Tech Turbolader" ist - ja richtig auch nichts anderes als ein Hybridlader (aus zwei mach eins)

Das wird hier aber auch zu offtopic, hier geht's um evolutionturbo und deren Turbokit.

LucaGT

Abarth-Meister

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 980

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Dezember 2015, 20:23

Meine Stufe 2 Software wird 100% nicht passen.
Gründe dafür wurden weiter oben genannt.

Sind denn in den 2500€ auch Einbau, Abstimmung, Kerzen, Öl, Ölfilter, Pierburg und ein 200 Zellen Kat mit dabei?
Denn das wäre in meinem Preis mit dabei.
Der Umbau wäre Schlüsselfertig.
Also bitte Gleiches mit Gleichem vergleichen.

Leider lassen sich viele von den Einzelpreisen blenden!
Service, Support und Qualität lassen alle ausser acht.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 3 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sh3ld0nc00p3r (22.12.2015), Herbert500 (22.12.2015), manni (22.12.2015), MartiniRacingAbarth (23.12.2015), sloty1967 (23.12.2015), l4w (23.12.2015), WM_Abarthig (24.12.2015), Bunkerseppel (24.08.2016)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!