Windschott500

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

21

Freitag, 13. März 2009, 16:26

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Na, wird nicht lauter, aber mann kennt dass er doch kaeltere Luft kriegt und besser ansaugt! Macht keine Welten aus, aber der ERingriff ist dermassen einfach und guenstig, dass er sich allemal auszahlt!
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. März 2009, 16:37

ich hab die anlage nicht wegen der lautstärke.. nur manchmal :-)..
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. März 2009, 13:08

Ich würde meine Kaltluftansaugung auch gerne umlegen. Mir sieht das wirklich zu uneffizient aus, da am Hauben-Spalt.. :rolleyes:

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

24

Samstag, 2. Mai 2009, 12:19

Verlegung Zufuhr zum Luftfilter.

Verschiedentlich wurde hier ja schon mal das Thema angesprochen wie man den Ansaugschnorchel evtl. besser und günstiger verlegen könnte.

Nicht das ich da wirklich handlungsbedarf sehe, aber basteln macht ja bekanntlich auch Spaß. *gg*

Ich hab mir mal die Situation heute Morgen etwas genauer unter der Motorhaube beschaut.
Es gäbe eine recht interessante Möglichkeit und zwar seitlich unter dem rechten Frontscheinwerfer.

Dort müsste man ein Loch durch die Schürze schneiden (siehe Bild) und kann dann von dort recht einfach einen Schlauch zum Luftfilter hochlegen.
Platz ist an der Stelle genügend.

Wenn man das Loch in der Schürze von hinten mit Fliegengitter verkleidet und dieses in Wagenfarbe lackiert, dürfte das Ganze auch ganz annehmbar ausschauen.

Noch perfekter könnte man es mit einer solchen Luftdurchführung machen ähnlich dieser hier: https://www.mw-motorsport.eu/product_inf…roducts_id=7450

Die ist für das Seitenteil allerdings etwas zu groß. Es würde reichen wenn man nur so eine runde Öffnung einsetzen würde. Hab leider sowas noch nicht gefunden im Net. Evtl. müßte man mal bei Motorrödern schauen, die haben ja auch oft ähnliche Durchführungen in den Verkleidungen.
»schmunzel« hat folgendes Bild angehängt:
  • schurze.jpg

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


abarthmech

Abarth-Professor

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 547

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13130

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

25

Samstag, 2. Mai 2009, 21:37

diese lösung geht ja gar net . vorm rechten vorderrad gibt es eine dreieckige verkleidung im unterboden . da nen loch rein und den schlauch von dort aus nach oben verlegt . da kommt auch kein wasser hoch
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon
Alfa Romeo GTV 916 3.0 V6 24V
aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA / Alfa Romeo GTV 3.0 V6


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

26

Sonntag, 3. Mai 2009, 10:43

ich wollts auch grad sagen, das die idee nicht so gut ist weil du direkt spritzwasser wenns regnet einsaugst (deshalb wird der schlauch ja auch von unten nach oben verlegt weil das wasser sich nicht so weit hochdrücken kann) und zweitens die öffnung ist an der seite, das bringt nichts (kommt zu wenig frischluft)

Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

27

Sonntag, 3. Mai 2009, 12:05

Hat der esseesse einen anderen Luftfilterkasten oder nur eine anderen Ansaugluftführung? Wenn ja hat jemand die Artikelnr.?

hier ist sogar ein Tutorial was ich durch zufall gefunden habe - ist zwar kein GPA aber dient ja nur zur verdeutlichung was man auch machen kann =)

http://www.fuchz.de/kuss/luftfilter/umbau.htm


@rolli86

Das hängt mit dem höheren Sauerstoffgehalt der Luft im Winter zusammen, durch die kältere Luft wird die Verbrennung begünstigt (zusätzlich ist der Kraftstoff noch kühler) der Motor spricht auch besser an, die Kühlung des Motors ist auch besser...

Nachteil im Winter ist die Kaltlaufphase länger als im Sommer und somit wird auch mehr Sprit verbraucht weil der Motor länger braucht bis er auf Betriebstemperatur ist...

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Turbo-Dré« (3. Mai 2009, 13:45)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 182

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42135

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 3. Mai 2009, 13:07

Da da seitlich nur Fahrtwind vorbeizieht wirst wohl ein Problem mit der Effizienz bekommen, damit genügend Luft einströmen kann. Wenn dann müsste die Öffnung eher horizontal oval sein, um den Querschnitt auszunutzen.

But BTW: Schau' mal hier! Ach nee ich füg's gleich zusammen...

Kibarfeyso

Abarth-Schrauber

  • »Kibarfeyso« ist männlich

Beiträge: 188

Dabei seit: 26. Februar 2009

Wohnort: Sauerland

Aktivitätspunkte: 1045

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 3. Mai 2009, 15:56

Ich habe letztens meine front komplett runtergekommen ( Stoßstange traverse Schlossträger usw.) habe aber leider nicht geschaut ob es da eine Möglichkeit gibt. In 2 Wochen ca. werde ich die front noch mal Runternehmen.

Ich kann dann mal gerne schauen ob es da eine andere Möglichkeit gibt.

Was für ein Durchmesser sollte der schlauch denn haben damit sich das ganze auch lohnt ??

Und die andere frage ist GARANTIE. Was würde der freundliche Händler dazu sagen wenn man da einfach andere Luftleitungen verlegt ?? :?:

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 3. Mai 2009, 17:30

wenn ein schaden nachweisslich durch irgendwelche umbauarbeiten entstanden ist, keine gewährleistung.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.



schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

31

Freitag, 5. Juni 2009, 12:54

nur der vollständigkeithalber:
hab auch den schlauch der ansaugluft verlegt.
ich glaub zwar nicht das das wirklich was bringt, aber bekanntlich ist der weg das ziel.
die operation ist recht einfach.
der serienrüssel wird entfernt und man besorgt sich einen passenden neuen schlauch.
ich hab ein alufelxrohr in 60mm durchmesser von ATU gekauft.
den ansaugstutzen der am luftfilterkasten verbleibt sägt man ab und entfernt auch den kleinen stutzen im inneren des luftfiltergehäuses, da der nur gesteckt wird ist das kein problem.

dann vergrößtert man das vorhandene loch im gehäuse soweit das der neue schlauch durchpaßt. ich hab dazu eine rundfeile genommen, aufwand ca. 10 min.

ist das loch groß genug, führt man den neuen ansaugschlauch weit genug in das gehäuse ein. der schlauch sollte ca. 5 cm in das gehäuse ragen.

zum schluss besorgt man sich schwarze acyl dichtmasse mit der man den schlauch rundum am gehäuse abdichtet und verklebt. dieses hab ich auf der innen und aussenseite gemacht.

dann sollte man solange warten bis das acryll zumindest oberflächlich ausgehärtet ist bevor man den schlauch so längt und biegt wie man ihn haben will. die aluflexschläuche lassen sich auf etwa 50cm verlängern und bleiben auch nach dem biegen in form.
ich hab ihn soweit nach unten gezogen bis er hinter dem gitter liegt was ich statt der nebellampen eingebaut hab.
»schmunzel« hat folgende Bilder angehängt:
  • lufti1.jpg
  • lufti.jpg
  • gitter.jpg

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

32

Freitag, 5. Juni 2009, 15:14

Kommt denn da kein Wasser rein?

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

33

Freitag, 5. Juni 2009, 16:29

ich fahr nich bei regen... *ggg*

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

34

Donnerstag, 9. Juli 2009, 10:16

kann mal jemand ein pic vom esseessse luftfilter ansaugschlauch machen. würde das gerne mal sehn wie der verlegt ist :D

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 9. Juli 2009, 10:41

beim esseesse geht der ansaugschnorchel einfach ein stück nach unten links (wenn du vor dem auto stehst) richtung dem nebelscheinwerfer

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

36

Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:30

@Schmunzel
der esseesse hat aber auch einen anderen ansaugschlauch oder nicht? kann mir vielleciht jemand die teilenr. sagen? oder passt der nicht auf den gpa luftfilterkasten weil ich gelesen hab das an dem selbst auch noch was abgeändert worden ist???

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10605

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 9. Juli 2009, 14:55

doch der esseesse rüssel müßte auf den normalen gpa passen.
lohnt meiner meinung nach nur nicht.

der ss hat ja nur eine andere ansaugung da der größere turbolader der normalen ansaugung im weg ist.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Turbo-Dré

Mitgliedschaft beendet

38

Donnerstag, 9. Juli 2009, 18:17

ich finde halt durch den kleinen spalt atmet er net wirklich so gut aber ich werds mir überlegen was zu basteln oder auch net mal sehn.

GP_abarth

Abarth-Fahrer

  • »GP_abarth« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 23. August 2008

Aktivitätspunkte: 860

  • Nachricht senden

39

Freitag, 10. Juli 2009, 21:27

Ich hab mir bei meinem GPA den Ansaugschlauch und den Luftfilter des SS verbauen lassen. Materialkosten 120 Fr.
Am besten du fragst deinen Händler ob er dir das besorgen kann, wenn du es nämlich im Fiat-Bestellsystem eingibts kommt "nicht lieferbar/Preis unbekannt" raus.

Pics habe ich leider keine.

davide

Abarth-Profi

Beiträge: 681

Dabei seit: 12. April 2011

Aktivitätspunkte: 3925

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 7. August 2012, 10:56

@gp_abarth hast du jetzt etwas gespürt zwischen normal und ss ansaugschnorchel?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!