Augustin Group

Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:02

Motorkontrollleuchte leuchtet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hey leute ich habe heute mal ein bisschen gas gegeben nach meinem erwünschtem softwaretuning und kurz nachdem ich angehalten hab, hat die motorkontrollleuchte angefangen zu leuchten. Ich weiß nur im hinterkopf das mein motor noch nicht ganz warm war, vermute ich zumindestens.

Ich werde wahrscheinlich morgen zur werkstatt gehen.

Wisst ihr woher es kommen kann?

Mein Abarth 595: Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dermeineeine (20.12.2017)

Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 227

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:08

Moin,
die Werkstatt wird dir nicht helfen können.
Frag Mal deinen Tuner...
Von wem ist die Software?

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill


Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:14

Der tuner ist Maxified der ist eben direkt in nürnberg, habe grad mit ihm geschrieben, er meinte ich soll morgen bei ihm vorbei gucken und er wird mir den fehler lesen.

Trotzdem danke für die schnelle antwort :)

Mein Abarth 595: Competizione


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:32

Scheint ja mächtig Erfahrung mit dem Tjet zu haben;-)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:42

@MartiniRacingAbarth die haben schon viele Abarths gemacht nicht nur 500er sondern auch Puntos. War das sarkastisch geemeint??? xD

Mein Abarth 595: Competizione


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 479

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2410

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:52

Motorkontroll-Leuchte nach einem Software Tuning spricht halt erst einmal nicht unbedingt für den Tuner ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 227

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 20:54

Zu der Thematik "Ich hab für jedes Auto auf der Welt nen Tuning-File", würde mich mal interessieren, wer letztendlich hinter diesen Massentuner steht. Diese Anbieter können für fast jedes File TÜV anbieten (hoher Kostenfaktor). Wie geht das? Ich vermute einen Geldgeber im Hintergrund, der dann Lizenzen verkauft. Kennt sich da jemand aus?
Das würde meiner Meinung auch weiterhin bedeuten, dass 90% aller Massentuner die gleichen Files verkaufen (ausgenommen sind hier eindeutig die, welche ihre Files zweifelsohne selber schreiben).

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 479

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2410

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:10

Wer sagt denn das die für alles TÜV haben?

Zitat aus den rechtlichen Hinweisen eines nicht ganz unbekannten Anbieters:

Zitat


Durch Chiptuning erlischt die Allgemeine Betriebserlaubnis des Fahrzeugs, wenn die Abnahme des Einbaus der Leistungssteigerung nicht umgehend durch eine amtlich anerkannte Prüfeinrichtung i.S.d. § 19 StVZO durchgeführt und entsprechend § 22 StVZO bestätigt worden ist, d.h. die Leistungssteigerung muss in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden.

Bereits heute liefern wir daher für eine Reihe an Fahrzeugen Leistungssteigerungen mit einem entsprechenden Teilegutachten zur Eintragung des Chiptunings aus. Mit diesem Teilegutachten können Sie sich die Leistungssteigerung bei jeder anerkannten Prüfeinrichtung eintragen lassen.

Sollten wir für das gewählte Modell noch kein Teilegutachten anbieten, sind Sie aber dennoch auf der sicheren Seite, da wir unsere Chiptuning-Produkte für alle Motoren unter höchsten Qualitätsstandards entwickeln und produzieren.

Auch ohne Teilegutachten ist eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere über eine kostenpflichtige Einzelabnahme bei einem anerkannten Prüfinstitut möglich. Da der genaue Ablauf und die Kosten für eine Einzelabnahme von Fall zu Fall unterschiedlich sind, sollten Sie sich direkt beim entsprechenden Prüfinstitut über die Details der Einzelabnahme in Ihrem Fall informieren.
Kurz gesagt, dein Problem - dazu kommt das eine extrem hohe Anzahl von Leuten gar kein Interesse an der Eintragung haben da man ja das ganze so leicht wieder entfernen kann. Aber grundsätzlich ist es schon so das es einige große Anbieter gibt bei denen Du Files und Zubehör beziehen kannst um Sie unter eigenem Namen zu verkaufen. Das ist ja dann auch das schlimme an dem Thema - jede Menge Leute ohne Ahnung fummeln einfach mal drauf los ...

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Dermeineeine

Abarth-Schrauber

  • »Dermeineeine« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 227

Dabei seit: 16. September 2013

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:24

Mein Favorit ist anbei :thumbsup:

Scheinbar steht überall, dass man für 149€ TÜV bekommen kann.
»Dermeineeine« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20171220-212214.png

Mein Abarth 500: schwarz, schwarze Rückleuchten, schwarze Seitenblinker, G-Tech GT278, Innenraumleuchte LED "500", Bilstein B14, Powerflex lila rundum, Sturzplatten Hinterachse, Vmaxx BigBrake-Kit, Recaro PolePosition, schwarze Schroth 4-Punkt H-Gurte, Wiechers Clubsport-Bügel, Nankang NS-2R, Assetto Corse Grill


Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:30

Leider kann ich euch nicht genau folgen, was meint ihr alle jetzt?

Das der Maxified kein guter und erfahrener tuner sein soll?

Mein Abarth 595: Competizione



MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:34

Zumindest nicht im Abarth Bereich, aber das wird der schnell haben, der hat sich einfach mit der Standard Software vertan und spielt dir eine andere Standard Software drauf die wohl laufen wird, oder er schickt dich wohl noch zum Händler den Fehler löschen.
Haben wir ständig in der Werkstatt wenn jemand an die Abarths geht außer Luca Mazza, Eduard POGEA oder Helmut Gießl...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:37

Ok, ja man macht ja zum glück erfahrungen und habe auch gesehen das G-Tech für fast den selben preis wie maxified, das gleiche softwaretuning anbietet.

Mein Abarth 595: Competizione


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:40

Ja, die Erfahrungen macht er ja gerade mit dir.
Gtech ist seit ewigen Zeiten am Markt im Italo Bereich.
Woher soll dein Tuner wissen was geht und hält?
Also kriegst du safen Standard und wie du sagst für den selben Preis...
Lg
Marco


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:43

Also wie gesagt erfahrungen mit abarths hat er ja, an dem tag war auch ein kunde der ein abarth hatte und den habe ich mal so nebenbei gefragt ob er zufrieden war und antwortete mit ja.

Was meinst du mit safen Standard?

Mein Abarth 595: Competizione


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 21:54

Der bringt weder die Leistung die beworben wird und wird dann vermutlich eben eine irgendwo kopierte Standard Software aufspielen.
Kannte den Tuner nicht trotzdem ich im Fiat und Italo Tuning Bereich seit fast 20 Jahren den Markt ganz gut kenne.
Hab den Tuner gegoogelt und mal einen Standard 160 ps mit den kleinen IHI Lader nachgesehen.
Die PS-Leistung nur mit Software ist mit dem Lader nicht möglich.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:12

Also ich hätte eine 14tage geld zurück garantie, sollte ich dies nutzen?

Ich werde mal wenn das auto morgen auf dem prüfstand war gucken ob es mindestens die 200 ps erreicht hat, wenn nicht werde ich die garantie wahrscheinlich nutzen.

Mein Abarth 595: Competizione


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:15

Die zweihundert PS beim Compi wird er wohl knapp haben, hast ja den großen GT1446 drin.
Und auf dem Prüfstand gibt es zig Möglichkeiten die Leistung wie benötigt darzustellen.
Deine Entscheidung.
Fängt aber schon komisch an mit dem Fehler Motorkontrolle...




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 479

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2410

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:20

Also ich hätte eine 14tage geld zurück garantie, sollte ich dies nutzen?
Ja!

Geh zu einem der renommierten Tuner.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Sephurion

Mitglied

  • »Sephurion« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 29

Dabei seit: 2. Juli 2017

Wohnort: Eckental

Aktivitätspunkte: 160

* * *
-
B E 5 9 5

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:23

Ok gut zu wissen, ich werde morgen mich entscheiden und die haben mir auch gesagt ich soll 98 oktan tanken. Meine freundin hat letztens getankt und hat halt normal super getankt.

Was ist genau und wie entsteht das problem, das die motorkontrollleuchte angeht nach einem tuning?

Mein Abarth 595: Competizione


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 296

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 6485

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:29

Da passen eben irgendwelche Werte nicht.
Ladedruckregelung und Motorrsteuerung sind komplexe Systeme mit etlichen Sensoren.
Wird zu komplex und hypothetisch hier zu erörtern.
Hier mal ein Beispiel was dein Auto mit und ohne super plus kann, Post von POGEA:



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!