G- TECH Hochleistungskerzen

Partner:
Feiertag?
  • Ich fahre jetzt seit einigen 100km mit den neuen NGK-Kerzen herum und mein Auto läuft tadellos - habe ich aber auch nicht anders erwartet...
    Die Elektrode bei den NGK ist übrigens wesentlich(!) dicker als bei den bisher empfohlenen Denso, ich war verwundert bei dem Anblick.


    Das Bild zeigt eine Denso-Kerze, 10.000km mit RSS-Kit gelaufen. Alle 4 zeigen ein solch schönes Verbrennungsbild - oder was sagen die Kenner?


    Gruß, Billi

  • Ich mein die


    G-TECH Hochleistungszündkerzen
    Extrem hitzebeständig durch höheren Wärmewert, verbessert merklich die Verbrennung.
    Bestellnummer: D00A000016


    EVP 90.- €


    von der aktuellen Preisliste 2011.

  • Zitat

    Original von toggler
    Machen die Zündkerzen auch im "normalen" 500 esse esse Sinn?


    Kurz gesagt, nein.

  • Hy


    Leistung oder gar bessere Verbrennung werden sie dir in keinem Motor bringen sie haben nur einen höheren Wärmewert.


    Ein Zündkerze mit einem hohen Wärmewert gibt die Verbrennungswärme schneller an der Zylinderkopf ab und somit senkt sie z.b. die Abgastemeratur.
    Das ist notwendig wenn mehr eingespritzt wird und ein höherer Ladedruck gefahren wird um die thermische belastung des Motors zu verringern der nachteil ist dabei allerding dadurch das die Zündkerze selbst nicht so heiß wird hat sie eine schlechtere Selbstreinigungs funktin.




    Bei Zündkerzen mit niedriegen Wärmewert ist es umgekehrt das sind sogenannte heiße Kerzen


    Vorteile
    Bessere Selbstreinigung


    Nachteile
    höhere Thermische belastung
    neigt damit eher zu Glühzündungen
    höhere Abgastemperatur



    meiner ansicht nach ist der preis für die NGK Motorrad Zündkerzen viel zu heftig im Zubehör oder auch Ebay kosten die Zündkerzen 18€ alle vier stück und um den sechskant ab zu ändern benötigst du nur einen Messchieber eine feile und einen Schraubstock dann musst du nur noch pro seite 1mm runterfeilen und zack fertig 70€ gespart.


    glg.Domi

    In doubt flat out =) Colin McRae

  • Viel Spaß beim Feilen :rotfl:
    Wenn ich wirtschaftlich gesehen Unsummen für eine Leistungssteigerung ausgegeben habe, werde ich mich gerade noch hinstellen und an Zündkerzen feilen. Meine Meinung LOL

  • Zitat

    Original von Domuno


    ich würde es in der firma auf einer Fräsmaschine machen aber ich geh nicht davon aus das dass wer zu Hause hat ;)


    Der eine oder andere kennt aber schon wen :D


    Nebenbei:
    Ein Tipp von jemandem, der sich das Firmenlogo einer allseits bekannten Firma als Avatar rein stellt ist sicherlich nicht parteiisch... daher nach meiner Meinung keinen deut ned wert ;)


    :abgelehnt:

    Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)
  • Zitat

    Original von Da_Basti


    Nebenbei:
    Ein Tipp von jemandem, der sich das Firmenlogo einer allseits bekannten Firma als Avatar rein stellt ist sicherlich nicht parteiisch... daher nach meiner Meinung keinen deut ned wert ;)


    :abgelehnt:


    Wobei ich diesen Satz, unparteiisch, rein grammatikalisch gesehen, nicht richtig verstehe :?:
    Zumal ich mich mit Tipps zurückgehalten habe. Wegen mir kann Feilen wer will.


    Andere Frage. Was hat mein Avatar mit meiner Antwort zu tun?

    Einmal editiert, zuletzt von Zweeny ()

  • Hy


    feilen oder ggf auch schleifen wäre für die Zündkerze besser wie auch schon einer eine seite zuvor schrieb.


    Zündkerzen sollte keine Vibrationen abbekommen


    der ober keramikteil der zündkerze ist nur aufgeschrumpft und im inneren in ein leitendes pulver.


    glg. Domi*

    In doubt flat out =) Colin McRae

  • NGK IKR9F8 werden von Abarth verbaut und machen keine Probleme ;)

    GPA Nero Scorpione - Serialtuning Kennfeldoptimierung - Supersprint Auspuffanlage - Forge Llk - Abarth Koni + H&R Federn - Oz Ultraleggera - Evolity Stahlflex Bremsleitungen - Sandtler B2 System + HG-Motorsport Air Intake

  • Zitat

    Original von Zweeny


    Wobei ich diesen Satz, unparteiisch, rein grammatikalisch gesehen, nicht richtig verstehe :?:
    Zumal ich mich mit Tipps zurückgehalten habe. Wegen mir kann Feilen wer will.


    Andere Frage. Was hat mein Avatar mit meiner Antwort zu tun?


    Hatte mir schon überlegt ob ich es so schreibe:
    Ein Tipp von jemandem, der sich das Firmenlogo einer allseits bekannten Firma als Avatar rein stellt ist *ironie: an* sicherlich nicht parteiisch...*ironie: aus* und ist daher nach meiner Meinung keinen deut ned wert ;)


    Kam für mich irgendwie so rüber als würdest du die Werbetrommel rühren. Daher hab ich das geschrieben, und deshalb auch der bezug auf dein Avatar.


    Wenn jemand sowas selbst probieren will soll er das doch machen, und auch nach rat Fragen is ja schließlich ein Forum.
    Es gibt genug Leute mit zwei linken Händen die kaufen es ohnehin.


    @ Domundo
    Andererseits läuft man beim schleifen Gefahr, die Kerze durch überhitzung zu schrotten.
    Ich denk wenn jetz jemand Erfahrung hat mit der Fräsgeschichte, Schnittgeschwindigkeit, Vorschub, Fräserwahl, und so dann gibts da eh nicht allzuviel Vibrationen. Bisschen was mus sie ja schon aushalten ich mein sie bekommt ordentliche hiebe ab im Motor. Außerdem ist die Vorrichtung für eine Flachschleifmaschine um das passgenau zu machen sicher schwieriger?!


    Klar für den Schrauber dran an die Bandschleife und fertig LOL aber die Schlüsselweite wird dann sicher bisschen variieren.


    Ich würd es schlichtweg Fräsen, das hat Hand und Fuß.

    Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)
  • Hy


    bin auch von der Bandschleife ausgegangen :)
    wenn man übung drinn hat wird es auch sehr genau


    ein bisschen wird es beim fräsen immer vibrieren.


    am leichtesten geht es mit einem teilapperat man kann es natürlich auch mit einem winkel einmessen.


    Zu den Schnittdaten da es sicher nicht sehr hart ist und ich mal davon ausgehe das mit Hartmetall gearbeitet wird


    würd ich sagen vc=150m/min was z.b. bei einem Fräser Ø20mm 2388u/min ergibt und für den Vorschub so etwa 250mm/min dann wird die fläche auch schön ;)

    In doubt flat out =) Colin McRae

  • Oder das Fräsle hat 4 Achsen.


    Mhh du sagst nix zum Schneidenvorschub, bzw der Anzahl.



    Vibrationen bekommt man am besten in Griff wenn zumindest zwei Schneiden gleichzeitig im Eingriff sind.
    Würd bei der zu bearbeitenden Fläche eher nen kleineren Fräser nehmen oder nen größeren wenn er entsprechend mehr Schneiden - Platten besitzt.


    Wenn ich es mir überleg , was solls zur Not muss man bei der Variante mitm Schleifbock die Kerze eben ein paar mal in die Nuss halten bis sie flutscht.
    Schleifbock haben sicher weit aus mehr Leute rumstehen wie ne Ständerbohre mit kreuztisch oder so.

    Mein Abarth Grande Punto: Seriös - unseriös :-)
  • Hy


    fz (zahnvorschub) müsstest du dir noch ausrechnen bin von dem Fräser ausgegangen was ich in der Firma drinn hab er hat drei Wendeschneidplatten.


    Teilapperat find ich deshalb am freundlichsten weil ich da das ding einfach einspann und losleg ohne programmieren testen usw.


    Schleifbock find ich gut.


    Glg. Domi

    In doubt flat out =) Colin McRae

  • so habe nun auch ne quelle aufgetan wo man vernünftige nicht umgeschliffene Kerzen bekommt, und zwar bei NGK, hab die woche mit nem Ingeneur geplaudert von NGK und die Kerzen fürn T-Jet Abarth, EsseEsse oder auch die Gtech umgebauten gibt es so zu kaufen, das sind Rennsport Kerzen die ich im Wäremwert 9,10,11 zur verfügung hab, leider sind se teurer als die Gtech Kerzen, aber dafür muss mann nichts umschleifen und passen sofort in den Motor ;-)


    habe gerade in nem motorprojekt die 11er verbaut ;-) mal sehen am we. wie er so läuft damit :-)

  • Zitat

    Original von Domino
    so habe nun auch ne quelle aufgetan wo man vernünftige nicht umgeschliffene Kerzen bekommt, und zwar bei NGK, hab die woche mit nem Ingeneur geplaudert von NGK und die Kerzen fürn T-Jet Abarth, EsseEsse oder auch die Gtech umgebauten gibt es so zu kaufen, das sind Rennsport Kerzen die ich im Wäremwert 9,10,11 zur verfügung hab, leider sind se teurer als die Gtech Kerzen, aber dafür muss mann nichts umschleifen und passen sofort in den Motor ;-)


    habe gerade in nem motorprojekt die 11er verbaut ;-) mal sehen am we. wie er so läuft damit :-)


    Klingt interessant, hast Du vielleicht eine genaue Typenbezeichnung und gibst sogar die Quelle preis?
    Ich frage mich, warum das dicke G die Kerzen mühsam bearbeitet, wenn es doch vom gleichen Hersteller eine Alternative gibt...


    Gruß, Billi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!