Partner:
Feiertag?
  • Hallo, habe ein Problem mit dem USB Anschluss. Fahrzeug war zur Inspektion und seit dem zeigt das Radiodisplay beim anschließen des Handys
    USB-Fehler. USB muss entfernt werden, um Reset abzuschließen.
    Hatte das schon jemand? Die Buchse leuchtet. Anderes Kabel und anderes Handy probiert leider ohne Erfolg. Heute beim freundlichen gewesen der sagt USB Buchse defekt neue USB Einheit mit Steuergerät nötig ( knapp 300€ ) hat in meinem Bei sein Kulanzantrag gestellt der natürlich abgelehnt wurde. Habe die Fahrzeugbatterie für eine halbe Stunde abgeklemmt auch ohne Erfolg. Hat vielleicht sonst jemand noch einen Tipp?


    Gruß Uli

    Dateien

    • USB.jpg

      (37,28 kB, 93 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Gerät zurücksetzen kann klappen , muss aber nicht. Ich hatte z.B. den Effekt das sich mein Radio im 10 Minuten Takt rebootet hat.
    Komplett dunkel gewesen und dann ist das Radio wieder hochgefahren.


    Ärgerlich wenn man grad sein Navi nutzt. Das Navi ist nach dem Reboot aber wieder (ohne die Strecke neu eingeben zu müssen) eingesprungen.


    Hat einige Zeit gedauert bis ich rausgefunden hatte das es der USB-Stick war. Erstaunlicherweise: Über Android Auto was auch den USB Port nutzt hatte das Radio keine Zicken gemacht.
    Hab bis jetzt noch keinen neuen USB Stick bespielt weil ich Spotify nutze. Aber anscheinend kann so ein USB Stick das ganze Radio heftig aushebeln.
    Würde trotzdem mal das Radio zurücksetzen ,wenn das nicht hilft mal die Batterie für eine Weile abklemmen. Und zwar beide Anschlüsse !
    Ich vermute das das Radio selbst wenn es ausgeschaltet ist nie ganz tot ist. Wenn du das für 300 Euronen richten lässt kann es zwar sein das der Fehler weg ist.
    Aber vielleicht auch nur weil sie beim Tausch der Komponennte die Batterie abgeklemmt haben.
    Ich hab die Erfahrung gemacht das was das Radio anbelangt (besonders die Software) die Händler meistens heillos überfordert
    sind.


    Gruss Andy

    Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine

    3 Mal editiert, zuletzt von Andy Abarth ()

  • Zitat

    Fahrzeug war zur Inspektion und seit dem zeigt das Radiodisplay beim anschließen des Handys
    USB-Fehler. USB muss entfernt werden, um Reset abzuschließen.


    Wurde eventuell von denen ein update durchgeführt und hat den Fehler verursacht ?

    Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech
  • War auch mein Gedanke wird aber vom Händler verneint. Wie resete ich das Radio?
    Durch Druck der drei Softkeytasten gleichzeitig komme ich in das Servicemenü, dort steht aber auch nur USB empty.
    Das Radio hat kein Navi, habe immer mit Google Maps navigiert welches jetzt natürlich nicht mehr funktioniert.
    Probiere jetzt erstmal den Tipp beide Pole abzuklemmen.
    Zu allem Überfluss tropft jetzt auch noch Oel aus dem Motorraum.


    Gruß Uli

  • Da würde ich aber schon mal nachdrücklich bei der Werkstatt nachhaken: Vor der Inspektion Radio in Ordnung. Beim Abholen die Fehlermeldung. Komischer Zufall. Und wenn er vorher nicht getropft hat, wird das auch kein Zufall sein. Bei mir haben Sie in einer Ford-Werkstatt mal die Ölablassschraube überdreht. In der nächsten Inspektion hat der Meister dann gemeint, die haben einfach eine Mutter reingeschnitten, dass es dicht ist und nun ist die ganze Ölwanne auszutauschen. Leider haben solche Erlebnisse mein Misstrauen gegenüber vielen "Fachkräften" geschürt, auch wenn man damit der Mehrzahl leider sicherlich Unrecht tut.


    Viele Grüße Heiko

    < kleiner ist feiner >

    Mein Abarth 595: Abarth 595 (145PS), Serie 5, Bj. 05/2021, campovolo grau, Red Paket
  • Das mit dem Öl hatte ich auch mal,Allerdings hatte " der Profi "beim nachfüllen des Öls etwas daneben gekippt.
    Irgendwann später war dann die Motoraumwanne ölig und wir mußten erstmal alles mit Bremsenreiniger suabermachen um ein Undichtigkeit auszuschließen :(
    Aber wie Heiko schon sagt es gibt einige Graupen unter den Profischtraubern :whistling:
    Auf jeden Fall nochmal hinfahren und bemängeln, da es ja erst nach der Inspektion aufgetreten ist und man normalerweise ein einwandfreies Auto wiederbekommt!

    Mein Abarth 595: COMPETIZIONE Serie 4 ,handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech
  • Hallo zusammen,
    beide Probleme scheinen gelöst zu sein.
    Öl kam scheinbar wirklich vom Unterfahrschutz an der Frontstoßstange.
    USB Problem war nach abstecken und wieder anstecken auch wieder funktionstüchtig,
    wobei mich das doch zwei Stunden gekostet hat aber immerhin 300 € gespart.


    Gruß Uli


    :)

  • Na für 2 Stunden mit dem Abarth Schmusen ist bei einer Ersparnis von 300 Euronen und den jetzt vermiedenen kurzzeitigen Trennungschmerz (Werkstatt) doch ein guter Kurs ,
    Freut mich das das geklappt hat.
    Gruß Andy

    Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!