Scara73

Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 22:37

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@minime911: zur Info, die luxemburger Händler bieten die Tributo mit Pirelli Sottozero 3 für Eur 1860 an. Ist natürlich ein heftiger Preis. Leider nur in grau. Bei schwarz würde ich trotz des Preises zuschlagen. Bei grau zögere ich noch.



Hallo Comp595

Weiss schon Bescheid, aber soweit ich gehört habe montieren die keine Sottozero sondern Roadstone/ Nexen Reifen.

Die kosten nicht mal 90 Euro das Stück, das wären dann noch 1400 für die 4 Felgen und das nennt sich dann Winteraktion.

An sich sind die Roadstone Nexen gar nicht mal so schlecht.

Ich fahre die schon seit 2 Jahren. Den Sottozero hatte ich vorher drauf und der ist nicht dementsprechend besser als das was er mehr kostet.

Da suche ich mir eher einen Satz gebrauchte Esseesse und lackier sie in schwarz.

Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 514

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2620

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 07:59

@minime911: ich habe bei 2 Händlern (Zentrum und Süden) nachgefragt. 2mal wurde mir gesagt, dass Sottozero drauf sind

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

43

Freitag, 21. Oktober 2016, 15:27

Welche Farbe würdet ihr von den Esseesse-Felgen für Winterbereifung mit den Sottozero 3 bei einem 595 Competizione 2016 in Gara Weiss, Kit Estetico Schwarz und Sky Dome wählen? Schwarz oder Titan?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »595Compi« (21. Oktober 2016, 15:38)

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 435

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2235

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

44

Freitag, 21. Oktober 2016, 15:45

schwarz
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 654

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. Oktober 2016, 15:56

Ebenfalls schwarz, es ist eine "dankbare" Farbe. Allein schon wegen dem Bremsstaub und wenn sie Schwarz ist, ist sie lackiert was widerum gg. Salz schützt...
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

46

Freitag, 21. Oktober 2016, 16:21

Welche Farbe würdet ihr von den Esseesse-Felgen für Winterbereifung mit den Sottozero 3 bei einem 595 Competizione 2016 in Gara Weiss, Kit Estetico Schwarz und Sky Dome wählen? Schwarz oder Titan?


Welche Farbe haben den Deine Sommerfelgen :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 514

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2620

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

47

Freitag, 21. Oktober 2016, 16:41

Würde ebenfalls schwarz matt nehmen. Leider sind die nicht so einfach zu bekommen (zu einem vernünftigen Preis)

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 221

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16530

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1234

  • Nachricht senden

48

Freitag, 21. Oktober 2016, 17:15

Leider sind die nicht so einfach zu bekommen (zu einem vernünftigen Preis)
MEMO -> Altes Sprichwort: Guter Ratd teuer ! :D
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

49

Freitag, 21. Oktober 2016, 20:08

Welche Farbe würdet ihr von den Esseesse-Felgen für Winterbereifung mit den Sottozero 3 bei einem 595 Competizione 2016 in Gara Weiss, Kit Estetico Schwarz und Sky Dome wählen? Schwarz oder Titan?


Welche Farbe haben den Deine Sommerfelgen :pfeifen:

Habe die neuen Competizione-Serienfelgen Design "Corsa" mattschwarz/silber

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. Oktober 2016, 20:15

Würde ebenfalls schwarz matt nehmen. Leider sind die nicht so einfach zu bekommen (zu einem vernünftigen Preis)

Schwarz-matt würde ich auch sofort nehmen, leider sind es die in schwarz-glänzend, also die ältere Version. Ich mag generell keine komplett schwarzen Felgen. Und dann auch noch glänzend :025: Wobei man sagen muss, dass die glänzenden wirklich einfacher zu versiegeln und zu pflegen sind. Wenn man bei den matten eine Vesiegelung haben will, sollte man eine spezielle haben. Und polieren kann man matt bei Kratzern oder Alterungserscheinungen auch nicht mal eben so.

Die neuen matten, welche in dem Performance-Paket enthalten sind, haben ja ein leicht verändertes Design in der Felgenmitte (gehen nicht so tief rein), wobei ich die ja echt schicker finde...

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen



brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

51

Freitag, 21. Oktober 2016, 20:28

Schwarz Glanz oder Schwarz Matt, hauptsache schwarze Felgen :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

52

Freitag, 21. Oktober 2016, 22:05

Schwarz glänzend als Winterfelge.
Ist einfach zu reinigen und sind nach 100 Km eh matt vom Bremsstaub.
Nach 2 Winter glänzen sie sowieso nicht mehr so doll.
Einige Leute schaffen das sogar mit einem Waschgang, wenn sie den Kochtopf Schwamm benutzen. Das gibts wirklich, hab sogar schon Motorhauben gesehen, wo eifrig Insektenreste damit entfernt wurden. :wacko:

Dann besteht da ja auch noch die Möglichkeit die Teile nach dem ersten Bordsteinkontakt im Zuge der Überarbeitung einfach mit Seidenmatt Klarlack zu überlackieren.

Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

53

Samstag, 22. Oktober 2016, 22:56

Hallo,

Ich habe heute die Winterräder aus meinen 500er Esseesse geschraubt, das sind meine Originalfelgen die auf dem Auto waren, bevor der Kit mit den Esseesse draufkam.
Da ich die Esseesse Felgen dann nach dem Waschen gerade da rumstehen hatte, habe ich dann versuchsweise mal eines der Räder vorne auf meinen 595 Competizione geschraubt um sicher zu sein, keine unangenehme Überraschungen zu erleben, falls ich mir einen zweiten Satz davon zulege, als Winterräder für das Auto.

Die Räder passen prima und haben einen viel grösseren Freiraum zum Bremssattel als die originalen Competizione Felgen.
Das Einzige, was man wechseln muss, sind die Scheibenbefestigungsschrauben, die auf dem neuen Auto eine Spitze von etwa 1.5 cm haben, welche in die Felgeninnenseite ragt.
Die originale Competizione Felgen haben in dem Bereich eine tiefere Aussparung.
Entweder man kürzt den Stift der Befestigungsschrauben, oder man tauscht sie gegen die früheren Schrauben aus, welche den Stift nicht hatten.

Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 23. Oktober 2016, 09:59

@Minime911 verstehe Deinen Post nicht zu 100%, hab ihn dreimal gelesen. Also Du hast einen Esseesse, wo aber andere Felgen drauf waren, bevor Du das Kit hast einbauen lassen (obwohl die Felgen ja zu dem Kit gehören)?

Ich hab nen Comeptizione 595 aus 2016, also mit den großen Bremsen und habe als Serienfelgen die neuen Corsa 17" (an der Felgenaußenseite sieht das silberne aus wie Zähne), schwarz/silber und nun als Winterfelge die Esseesse in schwarz, glänzend. Muss ich da jetzt noch andere Schrauben haben?

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 23. Oktober 2016, 10:01

Hallo,

Ich habe heute die Winterräder aus meinen 500er Esseesse geschraubt, das sind meine Originalfelgen die auf dem Auto waren, bevor der Kit mit den Esseesse draufkam.
Da ich die Esseesse Felgen dann nach dem Waschen gerade da rumstehen hatte, habe ich dann versuchsweise mal eines der Räder vorne auf meinen 595 Competizione geschraubt um sicher zu sein, keine unangenehme Überraschungen zu erleben, falls ich mir einen zweiten Satz davon zulege, als Winterräder für das Auto.

Die Räder passen prima und haben einen viel grösseren Freiraum zum Bremssattel als die originalen Competizione Felgen.
Das Einzige, was man wechseln muss, sind die Scheibenbefestigungsschrauben, die auf dem neuen Auto eine Spitze von etwa 1.5 cm haben, welche in die Felgeninnenseite ragt.
Die originale Competizione Felgen haben in dem Bereich eine tiefere Aussparung.
Entweder man kürzt den Stift der Befestigungsschrauben, oder man tauscht sie gegen die früheren Schrauben aus, welche den Stift nicht hatten.

Gruss,

Christian

Meinst Du vielleicht den Schraubenkegel? Bzw. welche Scheibenbefestigungsschrauben?

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 23. Oktober 2016, 11:44

Er meint den eingeschraubten Gewindestift, der die Bremscheibe an die Narbenaufnahme fixiert...

Den kann man auch ohne Probleme weg lassen, da die Bremsscheibe durch die Bremszange und die angeschraubte Felge fixiert wird..
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


595Compi

Mitglied

  • »595Compi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 38

Dabei seit: 13. Oktober 2016

Wohnort: Niedersachsen

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 23. Oktober 2016, 12:01

Er meint den eingeschraubten Gewindestift, der die Bremscheibe an die Narbenaufnahme fixiert...

Den kann man auch ohne Probleme weg lassen, da die Bremsscheibe durch die Bremszange und die angeschraubte Felge fixiert wird..

Sicher? Ich lass da ungerne was weg, was da eigentlich hingehört... Vor allem wenn es vom Werk aus montiert wurde. Irgendeinen zweck müssen diese Gewindestifte ja haben...
Wie montiere ich denn dann die Felge fehlerfrei, wenn die Bremsscheibe nicht genau anliegt bzw. locker sitzt, bevor die Felgen angeschraubt sind? Kann doch sein, das man die Felgen anschraubt, die Bremsscheibe nicht richtig sitzt und man dann die Felge nicht korrekt montiert bekommt.

Mein Abarth 595: Competizione 2016 · Gara Weiss · Sky-Dome · Bi-Xenon · Beats · Integral Sportsitze Leder · Kit Estetico Schwarz · Design "Corso"-Felgen


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 458

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2305

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 23. Oktober 2016, 12:24

Also ich habe die Stifte auch nicht mehr drin da die Ausparungen weder bei den Ultraleggera noch bei den Assetto Gara vorhanden sind.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Ousa

Abarth-Fan

  • »Ousa« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 55

Dabei seit: 26. Juli 2016

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 23. Oktober 2016, 13:07

Nun mal zurück zu meiner ursprünglichen Frage, Hat schon jemand die Teile in Italien bestellt und was sind die Erfahrungen mit dem Händler und vielleich dem Qualität seindruck der gelieferten Felgen?

Gruss,

Christian
Ich habe sie dort gekauft. Es waren "NUR" 750€ Inkl versand nach Deutschland. Die Felgen kamen einzeln eingepakt in 4 Kartons mit odentlich schutz.

Alle 4 Felgen sind tadellos und sehen für mich Original aus. Wenn fälschung dann eine perfekte!

Einzige was es zu bemängeln gibt sind die 4 embleme von Abarth. Die sehen Billig aus. Jetzt ist die Frage, sind die vom Abarth-Händler genauso billig? Wenn es einem stört kauft man sich neue für eine Müde Mark.

Wenn du darüber nachdenkst zu kaufen dann tuh es... Wenn dein Gewissen nicht belasten willst kauf beim Händler. Ich bereue den Kauf nicht!

Hier nochmal ein Foto der Felge
»Ousa« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_5769.JPG

Mein Abarth 595: Competizione Weiß Rote Estetico 180 PS MTA // Ausstattung: Voll (Auser Skydome und Autom. Innenspiegel)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Minime911 (23.10.2016)

Minime911

Mitglied

  • »Minime911« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 36

Dabei seit: 18. Oktober 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 23. Oktober 2016, 13:28

Hallo,

Ja, es sind die Scheibenbefestigungsschrauben (M8 Schrauben, 2 pro Scheibe) die im Gegensatz zum alten Abarth eine Spitze haben, die in die Felgeninnenseite ragt. (Nicht die Radschrauben)
Ich würde die Schrauben nicht weglassen, weil unter Umständen später mal beim Abbauen der Räder sich zwischen Radnabe und Bremsscheibe Dreck sammeln kann und dann liegt die Scheibe vielleicht nicht mehr sauber an, wenn man das Rad wieder anschraubt.
Es ist ausserdem auch sichergestellt, dass sich die Scheibe nicht auf der Nabe drehen kann, wenn man die Räder tauscht, was dann nicht mehr die ursprüngliche Einbaulage wäre und unter Umständen zu rubbelnden Bremsen führen kann.

Die Schrauben haben sicher ihre Daseinsberechtigung und einen Sinn, sonst hätte Fiat sie sich sicher erspart.
Das zählt übrigens so ziemlich für alle Schrauben und Unterlegscheiben die heut zu Tage an allen Autos verbaut sind.
Ich sehe kein Problem drin, die Schrauben vom Vormodell zu verbauen, oder einem Satz Originalschrauben die überstehenden Stifte zu kürzen, ums nicht abzusägen zu nennen,aber falls man die Felgen ohne Ahnung einfach so drauf schraubt, dann erlebt man später eine böse Überraschung.

Was die Felgendeckel angeht, so kenne ich die Qualität der Teile, die mit den Felgen aus dem Netz geliefert wird nicht.
Die Originalen sind auch nur aus Kunststoff.

Gruss,

Christian

Mein Abarth 500: 500er Esseesse von 2009, über 150 Tausend gelaufen und geht wie am ersten Tag,ausserdem Neuzugang Abarth 595 Competizione Facelift


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!