HRE Downpipe Erfahrungsbericht

Partner:
Feiertag?
  • Manchmal merkt man erst, wie gut Dinge sind, wenn man sie nicht mehr hat.
    Eigentlich wollte ich meinen Competizione verkaufen. Bei den unzähligen Anfragen und Verkaufsgesprächen hatte ich den Eindruck gewonnen, dass die meisten Interessenten nicht den Wert auf das Zubehör legten,


    wie ich das tat und vermutlich auch die technischen Vorteile nicht erkannt wurden.Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, den Competizione mit der Originaldownpipe zu verkaufen und ggf. auch Auspuff und Felgen (geht ja schnell) bei Bedarf gegen die vorhandenen Originalteile zu verkaufen.
    Für das Zubehör gibt es ja auf Kleinanzeigen genügend Interessenten.



    Da es scheinbar momentan schwierig ist, den Abarth zu verkaufen, habe ich mich dazu entschlossen, ihn bis auf Weiteres weiterzufahren - er ist ja topgepflegt und ihm fehlt nichts.ABER was ich nach Umbau auf die Originaldownpipe festgestellt habe, der Compe wirkt nicht mehr so lebendig und agil. Dass der Sound etwas gelitten hat, stört mich jetzt nicht mal so, die fehlenden Pferdchen spürt man aber deutlich.
    Sicher gibt es Schlimmeres, aber wenn ich wieder zu einer Downpipe käme, im Idealfall eine HRE, da sie eingetragen ist, würde ich nicht nein sagen, da ich die Vorteile zu schätzen gelernt habe.
    Wenn jemand also eine gebrauchte abgeben möchte, bitte PN.
    Ich inseriere auch noch.

    Einmal editiert, zuletzt von malibu426 ()

  • Zitat

    ...hatte ich den Eindruck gewonnen, dass die meisten Interessenten nicht den Wert auf das Zubehör legten,...

    Ist leider so - das technische Aufrüsten, Tuning oder vieles Andere kann beim Verkauf hinderlich sein, bzw. wird
    vom Kaufinteressenten ignoriert. Den richtigen Käufer zu finden braucht manchmal etwas Geduld....


    Hauptsache dein Compe hat dir Spass bereitet!


    Dani

  • Ist aber doch klar, man braucht doch nur schauen was bei Kaufberatungen geschrieben wird, wenn jemand einen gebrauchten sucht: "Sieh zu, dass er möglichst unverbastelt und original ist."

    Grüße
    Oli

    Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5 Handschalter. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand. Yamaha YZF R125 RE40 (Sohnemann).
  • Damit man ihn selber verbasteln kann ! 8) ;)


    2 Dinge sind zu beachten:


    1. Foren täuschen eine größere Bastelwut der Besitzer vor, als tatsächlich vorhanden ist. Jede Veränderung wird gepostet, aber niemand schreibt jeden Tag, daß er noch immer original rumfährt.


    2. Basteln heißt auch individualisieren und somit ist die Wahrscheinlichkeit relativ gering, daß man einen Kaufinteressenten findet, der sein Auto genau so "verbastelt" hätte.

    Gruß,


    Der Jens

    Mein Auto: 595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit KW Federn 40-220, -3° Sturz, Höhe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!