Partner:
Feiertag?
  • hey speedy,


    Ja hab gesehen, dass es bei italo Welt einen ulter mit Klappe gibt, aber sich die Zulassung nur auf die geschlossene Klappe bezieht.


    Gibt es irgend welche Nachteile wenn man einen ulter auspuff ohne Klappe unter einen compe baut?


    Lg

  • Ja.....er hat keine Klappe mehr8)


    Neee, Spaß beiseite. Der Ulter V2 braucht keine Klappe. Der röhrt auch so ganz mächtig. Den Staudruck muss man suchen.....da ist nichts drinne was "bremst". Der Pott ist ziemlich leer....serienmäßig und mit ABE


    Gruß

    Kai-Oliver



    Bild 1durch das Eingangsrohr auf das Ausgangsrohr rechts....

    Bild 2 durch das Ausgangsrohr links auf das Ausgangsrohr rechts....

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Wie Kai-Oliver schon schrieb kannst Du getrost ohne Klappe kaufen,ist laut genug.Ich hatte einen aus Stahl war sehr zufrieden,habe ihn nur gegen einen Akrapovic getauscht weil ich die Stahlversion hatte.Vom Klang her gefällt mir der Ulter im Innenraum sogar besser als der Akrapovic Slip-on.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 Pogea Stage1 Akrapovic Endschalldämpfer modifizierter Luftfilterkasten!
  • Hallo Marvin


    Genau das ist der Ulter. Der Zusatz V2 hat sich so eingebürgert da es die zweite Version des Ulter Sport 107-315/101RS P

    ist. Die erste Version war etwas " zu brav"....8)


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)

    2 Mal editiert, zuletzt von Kai-Oliver ()

  • Hallo zusammen

    Ich bin auch gerade schwer am hadern. Habe ja seit kurzem erst meinen Abarth. Technisch 1A,aber der originale Endtopf hat schon etwas Blätterteig, der perfekte Moment auf was anderes zu wechseln. Aber was?

    Ich habe sämtliche Videos auf Youtube "gefressen" und könnte mittlerweile mit verbundenen Augen nur vom Hören genau erraten, welcher Auspuff es ist. ;)

    Den Ulter finde ich persönlich auch ein super Angebot, Preis - Leistung scheint hier perfekt zu sein. Aber klingt ein Abarth mit Ulter auch noch richtig nach Abarth, oder ist dieser raue rotzige Sound dann eher einem lauten dumpfen Allerweltssound gewichen?

    Ich liebäugel nebenbei auch die ganze Zeit schon mit einem gebrauchten Record Monza Topf. Ich weiss, die Dinger haben ihre Macken. Trotzdem sind sie ja nach wie vor sehr beliebt und haben wohl einen einzigartigen Sound.

    Ich bin gelernter Schlosser, habe daheim Schweißgerät, kleine Werkstatt usw. Selbst bei einem nicht funktionierenden Monza hätte ich Spass dran, das Ding wieder fit zu machen, eventuell die Endrohre selber umzubauen auf doppel statt vierfach. Eben ein Winterprojekt.


    Aber wenn ich hier vom Ulter lese denke ich mir wieder, kauf das Ding. Wäre die einfachste Variante.

    Aber soundmäßig bin ich mir noch unsicher.

    Gruß Mario

    Mein Abarth 500: 2011er esseesse in Gara weiß, 2015er Renault Trafic Camper-Selbstausbau, 2020er KTM 1290 Superduke R, 2000er Suzuki Bandit 1200
  • Hallo Mario


    Das Video von Thomas bringt den Ulter sehr gut rüber. Meines ist in der TG beim Kaltstart. Der Ulter klingt nicht ganz so "rotzig" wie die RM. Ist aber auch nicht dumpf und tief.

    Im unteren Drehzahldrittel schon blubbernd und mit sattem Ton. Steigernd im Klang in Richtung Motorrad, um dann oben raus den gewissen Touch F1 zu bekommen.


    Klar, RM, MM SS500RR oder eine Akra ( auch ohne Bypass/Klappe) sind klanglich eine ganz andere Hausnummer.....aber halt auch im Preis....


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Hab letztes Jahr 170€ +15€ Versand für die Stahl-Version bezahlt. Wenn es 4 5 Jahre hält, wäre ich schon zufrieden. Immer mal ansprühen, fertsch.


    Als nächstes kommt die Edelstahl Version ran. Für den Preis einfach unschlagbar.

    ...und ja, der ulter-Sound ist einfach, ...lecker :P



    Gruß Attila

    Mein Abarth 500: rote 160PS-[SCHUB]karre, getauft auf Luigi
  • Gibt es denn aktuell preislich, bzw. auch klanglich eine richtige Konkurrenz zum Ulter V2?

    Novitec Stradale gibt es noch, allerdings findet man da auf Youtube, sowie auch im Netz kaum etwas dazu.


    Dann gäbe es noch den um einiges teureren Track Day SS500RR oder even eine (gebrauchte) Record Monza. Das war es grob oder? Alles andere, sei es Remus, Fox usw., klingen in den Videos einfach nach gar nichts.


    Hat denn mal jemand von Record Monza auf Ulter V2 gewechselt? Mich würde der direkte Unterschied so brennend interessieren.

    Mein Abarth 500: 2011er esseesse in Gara weiß, 2015er Renault Trafic Camper-Selbstausbau, 2020er KTM 1290 Superduke R, 2000er Suzuki Bandit 1200
  • Momentan verschleudert einer einen sehr gut erhaltenen Novitec Stradale ESD der ersten Generation über ebay-Kleinanzeigen

    Falls jemand testen will....

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Zwei sogar. Ein schon etwas abgeblätterter (vom schwarzen Hitzeschutzlack her) Stradale und ein fast neuer Stradale. War ich auch schon kurz davor. Wenn man nur wüsste eie der klingt.

    Im Netz gibt es nur Videos vom Challenge Corse, also der Version ohne Schalldämpfer und Zulassung.

    Mein Abarth 500: 2011er esseesse in Gara weiß, 2015er Renault Trafic Camper-Selbstausbau, 2020er KTM 1290 Superduke R, 2000er Suzuki Bandit 1200
  • So, ich hab es getan. Ich habe heute einen schönen Ulter V2 in Edelstahl bestellt. Dauert allerdings bis zur Lieferung, ist wohl grad nicht lagernd und muss erst produziert werden, max 2 bis 3 Wochen. Egal, hab keine Eile.

    Preis war jetzt 350 Euro incl. vor die Haustüre legen.

    Jetzt geht die Warterei und Vorfreude los.... ;)

    Gruß Mario

    Mein Abarth 500: 2011er esseesse in Gara weiß, 2015er Renault Trafic Camper-Selbstausbau, 2020er KTM 1290 Superduke R, 2000er Suzuki Bandit 1200

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!