Neuer Custom

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,


    ich möchte gerne unseren neuen Gebrauchten vorstellen. Es ist nach bereits ganz vielen bereits besessenen Fahrzeugen tatsächlich der erste Fiat.
    Er hat mir und meiner Frau den Kopf verdreht. Ich finde ihn eine Augenweide und er würde mich mit etwas mehr Schub vollends um den Finger wickeln. Ich hoffe, es wird damit noch etwas...
    Meine Frau ist sowieso schon hin und weg.


    Wir haben ein wenig in Räder, Federn und Teilfolierung investiert und so gefällt uns der Kleine sehr gut.
    Mir schwebt noch eine Leistungssteigerung in Form eines Pogea o.ä. Tunings vor und an der Musik wird auch noch gearbeitet.


    Ich hoffe es klappt mit dem Bild und viele Grüße aus dem Rheinland!

  • Warum steckst Ihr soviel Geld in einem Custom und nehmt Euch nicht gleich eine höhere Motorisierung mit einer deutlichen sportlichere Ausführung? ;)

    Mein Abarth 595: Esse-Esse Skydome .......
  • Weil der Custom die beste Wahl ist für jemanden, der viele Veränderungen vornehmen will.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA
  • Vielen Dank für die nette Begrüßung!


    Es war das gute Gebrauchtwagenangebot in der gebotenen Kombi mit Farbe, niedriger Laufleistung, Leder, großes Navi.
    Außerdem wollten wir nicht die Sabeltsitze und die Klappenanlage. Den Compe z.B. hätte ich nun auch noch „bearbeiten“ müssen.


    Und das 145 PS nicht ganz ausreichen, wußte ich mangels Probefahrt nicht. Haben ihn „gekauft wie gesehen“ :whistling: .


    Klar, gerne hätte ich bereits 17 Zoll dabei, verkaufe nun 16 Zoll Abarthfelgen, welche zugegebenermaßen nicht Jedermanns Sache sind.
    Und wie redtshirt schrieb, ist so Raum für Individualität vorhanden... :thumbup:

    Mein Abarth 595C: Custom in Trofeo grau, Eibach Federn, Brock B39 7x17, Short Shift Adapter, Ulter ESD

  • Mit ein bisserl Glück und ein paar legale Kleinigkeiten läuft auch der 145er super. Viele haben von Haus aus schon eh eine Tendenz nach oben.
    Anderer LF, Ansaugschlauch, 100er Sprit, ECU Reset, usw usw helfen u.U. schon etwas an der oberen Drehzahlgrenze.....und natürlich der richtige Rumms mit Pogea Stage 1.....Drehmoment zum abwinken.. :thumbup:

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Mit ein bisserl Glück und ein paar legale Kleinigkeiten läuft auch der 145er super. Viele haben von Haus aus schon eh eine Tendenz nach oben.
    Anderer LF, Ansaugschlauch, 100er Sprit, ECU Reset, usw usw helfen u.U. schon etwas an der oberen Drehzahlgrenze.....und natürlich der richtige Rumms mit Pogea Stage 1.....Drehmoment zum abwinken.. :thumbup:

    @ Thommy warum hast keinen Bisposto genommen, ich habe hier in diesen Forum mir sagen lassen, dass der jetzt sehr billig zu haben ist.
    Das ganze Rumgefummelte ist doch nicht lukrativ. Da sollten auch dann die Bremsen angepasst werden usw

    Mein Abarth 595: Esse-Esse Skydome .......
  • Mit ein bisserl Glück und ein paar legale Kleinigkeiten läuft auch der 145er super. Viele haben von Haus aus schon eh eine Tendenz nach oben.
    Anderer LF, Ansaugschlauch, 100er Sprit, ECU Reset, usw usw helfen u.U. schon etwas an der oberen Drehzahlgrenze.....und natürlich der richtige Rumms mit Pogea Stage 1.....Drehmoment zum abwinken.. :thumbup:

    @ Thommy warum hast keinen Bisposto genommen, ich habe hier in diesen Forum mir sagen lassen, dass der jetzt sehr billig zu haben ist.
    Das ganze Rumgefummelte ist doch nicht lukrativ. Da sollten auch dann die Bremsen angepasst werden usw

    Mein Abarth 595: Esse-Esse Skydome .......
  • Und wie sieht das´ mit der Garantie aus?


    Mit ein bisserl Glück und ein paar legale Kleinigkeiten läuft auch der 145er super. Viele haben von Haus aus schon eh eine Tendenz nach oben.
    Anderer LF, Ansaugschlauch, 100er Sprit, ECU Reset, usw usw helfen u.U. schon etwas an der oberen Drehzahlgrenze.....und natürlich der richtige Rumms mit Pogea Stage 1.....Drehmoment zum abwinken.. :thumbup:

    @ Thommy warum hast keinen Bisposto genommen, ich habe hier in diesen Forum mir sagen lassen, dass der jetzt sehr billig zu haben ist.
    Das ganze Rumgefummelte ist doch nicht lukrativ. Da sollten auch dann die Bremsen angepasst werden usw

    Mein Abarth 595: Esse-Esse Skydome .......
  • Also langsam nervts richtig.....


    Aber egal...



    Hallo Thommy,


    Herzlich willkommen im Forum und Glückwunsch zum grauen Flitzer. Auch wenn es gerade eventuell anders erscheint, Du bist hier sehr gut aufgehoben und wirst in der Regel hilfreiche Tips bekommen.....


    Viel Spaß mit Eurem Abarth und viele Grüße


    Rouven

    Mein Auto: Mini Cooper Sportspack 1997, Mini Cooper 1999, 595 Competizione "Rosso Tristrato" 2016, Leon ST Cupra 4Drive 2020 und GR Yaris 2021

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!