Lautsprecher tauschen - Empfehlungen

Partner:
Feiertag?
  • Vorne Eton POW 172.2, hinten Audi System CO 165.


    Das Dämmen der Hohlräume nicht vergessen, dann ist schon ordentlich Druck im Zimmer.


    Für mehr:
    i-soamp D4 Verstärker + Adapterkabel für das Fiat-Radio, dann ist Konzert.


    Habe die Kombi schon mehrfach verbaut und immer wieder zufrieden.
    Klang in meinem Anniversario dann so:


    https://youtu.be/bI5gOmrYi8o




    Gruß
    Thomas

    Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Schaltwegverkürzung,Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt
  • Niki


    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...


    Man sieht...und hört sich irgendwann..


    Lieben Gruß
    Thomas

    Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Schaltwegverkürzung,Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt
  • die Soundprobe ist nicht von schlechten Eltern :thumbsup: irgendwann kommt das auch auf mich zu, aber das dauert noch laaaaaaaaange :whistling: :top:

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition mit original Akrapovic ESD & fester Klappe​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo -Rücksitzbank +Highspark Zündspulen +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit schwarzer Powerflexverstärkung
  • Gibt es eventuell Bilder vom Einbau und den Komponenten? :)
    Danke und Gruß Dome

  • Sogar einen ganzen Tröt.


    Damals vom Umbau meines Anniversario und des 500C meiner Frau, Bilder, Anleitung, Kostenaufstellung, das volle Programm... :thumbsup:


    Sound-Upgrade U-Connect 7 Zoll. Bass und Pegel ohne Subwoofer/ Beats-Audio (forum500.de)



    Viel Spaß beim Lesen.


    Gruß
    Thomas

    Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Schaltwegverkürzung,Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt
  • ........


    Fahrzeug gedämmt

    1 Stk Match UP 7DSP Endstufe

    1 Stk Match PP 7S-D Subwoofer Kofferraummulde
    1 Stk Match PP-AC 16a Adapterkabel
    1 Stk Match PP-ISO 2
    1 Paar Helix C 1T Hochtöner auf Armaturen aufgebaut

    1 Paar Brax GL 6 Tiefmitteltöner in Türen
    10,00 meter Profi-Powerkabel Rot 10mm²
    2,00 meter Profi-Powerkabel Schwarz 10mm²
    4 Stk Autoleads AM-100/M8 Kabelschuhe für M8
    4 Stk Autoleads AM-100/M6 Kabelschuhe für M6
    2 Set Ampire XSM10 ATC Sicherungshalter-Set
    1 Paar Lautsprecherringe

    Dankeschön

  • Hallo aus Wien!


    Nun, JA, es kann man natürlich mit Beats Audio bzw normalem Soundsystem im Abarth nicht vergleichen.


    Ich habe nebenbei mal Musik studiert, deshalb ein wenig Klang verrückt.


    Ja, Arbeit mit ein wenig zerschnittenen und zerkratzten Armen und Händen ist damit verbunden.


    Türen, hiuntere Seitenteile, Fahrzeugboden, Himmel, Kofferaumboden allen mit Körperschalldämmung und danach mit Luftschalldämmung gedämmt.


    Match Endstufe leerer Kanal auf Aktiv umgepolt, somit alles Aktiv ! Aktiv angesteuert.


    Danach Soundsystem mit Messinstrumenten 3 Std. eingemessen.


    Auch die Fahrt-Windgeräusche sind drastisch zurück gegangen, ich weiß jetzt wird wahrscheinlich kommen, Mensch der Auspuffsound, etc........


    Egal, brillante, klare Höhen, nicht Spitz, detailiert

    Voluminöser weicher druckvoller tiefgründiger Bass ,


    Sollte jemand genauer Daten oder Fragen haben gerne unter PN.

    Danach telefonieren.....



    In diesem Sinne


    liebe Grüsse

    aus Wien


    Wolfgang

    Dankeschön

  • Ich habe nur vorne die Hoch und Tiefmitteltöner gegen ein Komposet von Hertz getauscht,laufen ebenfalls an einer Isotec 4 Kanal Endstufe.Die Türen und Türpappen ordentlich gedämmt reicht völlig aus der Unterschied zum originalen Klangbild ist deutlich besser.Die hinteren Lautsprecher von Hertz hab ich noch nicht verbaut,habe damals ein Komplettset bei eBay mit Kabeln und Lautsprechern gekauft für 150 Äppel+Endstufe 200+50 Euro Dämmung.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 Pogea Stage1 Akrapovic Endschalldämpfer modifizierter Luftfilterkasten!
  • Türen, hiuntere Seitenteile, Fahrzeugboden, Himmel, Kofferaumboden allen mit Körperschalldämmung und danach mit Luftschalldämmung gedämmt.

    ...

    Danach Soundsystem mit Messinstrumenten 3 Std. eingemessen.

    Ein herzliches Hallo nach Wien


    Mega Aufwand, der sich lohnt bei unserer Blechbüchse Wolfgang.

    Finde es auch nicht übertrieben, denn da steckt nicht nur Hobby, sondern schon Leidenschaft (zur Musik und zum Abarth) dahinter.

    Weltklasse :top:

    Würde es mir allzu gern Mal anhören :anhimmel:


    Gruß Attila

    Mein Abarth 500: rote 160PS-[SCHUB]karre, getauft auf Luigi
  • Servus Attila !


    Nun, Ja, was lohnt sich -was lohnt sich nicht.....


    Ich habe alle meine Fahrzeuge vollständig gedämmt(Reckhorn-Zealum Finish in Verbindung mit Luftschalldämmung ADMS), obwohl ich nichtmal eine Partnerschaft mit Reckhorn-Zealum-ADMS habe..........


    Nun Leidenschaft zu akustischer guter Musik Ja, ich habe Musik und Tontechnik studiert deshalb ein wenig Klangorientiert.....


    Nächste Woche bekomme ich noch Besuch von Audiotec Fischer um das Endfinish der Endstufe vor Ort zu erhalten und die letzten Nuancen herauszu kitzeln.......


    Es gibt natürlich wie bei allen Dingen noch Luft nach oben doch für diese kleine Büchse mehr als ausreichend, Klanglich gesehen


    Im Vordergrund steht das die Kennzeichen sowie die Heckscheibe nicht vibrieren wie es bei vielen jungen HipHop lastigen BumBum Fahren der Fall ist.


    Weiche druckvolle samtige Bässe wie wenn Ron Carter seinen Akustik Bass streichelt, sowie fein gezeichnete, abgegrenzte nicht scharfe spitze Höhen wie wenn Steve Gadd seine Zildjian Hi Hat bedient.......


    Solltes Du mal in der Nähe von Wien sein , sehr gerne, lade Dich zum Essen sowie Probehören ein.......



    In diesem Sinne


    Liegrü aus Wien


    Wo

    Dankeschön

  • Für mich war auch von vorne herein damals klar, dass das serienmäßig verbaute Equipment nicht so bleiben kann.


    Das Beats Audio mal gehört und darüber erschrocken, wie wenig man da für 600 Euro Aufpreis bekommt.

    Das originale Radio sollte gerne beibehalten werden.


    Meine Komponenten und die Dämmung hatte ich erstmals in einem Rapid verbaut und seitdem ist das für mich bei Fahrzeugwechsel sozusagen "State of Art".


    Mehr geht immer, auch mehr Bass. Tommy 95 hat "hinten" nichts gemacht und dafür einen Underseat- Woofer verbaut. Ansonsten wie bei mir. Klingt auch gut.

    Im Bassbereich sogar tiefer.


    Heckklappe dämmen bringt auch viel. Schöner satter Klang beim Schließen und weniger Windgeräusche vom Spoiler.


    Kofferraum habe ich absichtlich nicht gedämmt. Wäre beim Ulter kontraproduktiv, denn der macht die schönste Musik...


    PS: den heftigsten "Bass-Schub hatte mein Dacia MCV 2 mit einem 32 Kilo- Subwoofer im Kofferraum und 800Watt - Mono - Verstärker. Da mussten allerdings sämtliche Schrauben mit Loctite gesichert werden und alles gedämmt werden, was irgendwie aus Kunststoff war...aber geil war das schon:


    Neben mir das 3er- Cabrio mit offenem Dach und Bumm und Stampf aus den Lautsprechern, bei mir dann schnell den "Oberkrainer"- Stick" aktiviert und gegen an. Die Passanten haben sich vor Lachen kaum eingekriegt :)

    Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Endstufe i-soamp 4DS, Audio System CO 165 hinten Türen und Seitenteile hinten gedämmt, Schaltwegverkürzung,Scheiben getönt 85%, Ulter Edelstahl-Endtopf,Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!