Wie Dick ist dein Rohr ??

Partner:
Feiertag?
  • =O Also nicht das du Ferkel :P



    Wer hat ein Rear Seat Delete Kit drin und kann mir sagen wie dick das Rohr ist ??

    Wollte meinen Bügel erweitern mit dem RSDK.


    Könnte mir natürlich eins Kaufen und selber Messen aber hab da ein Bauprojekt draus gemacht.


    Die Rohre meines Bügels sind 40mm das scheint mir da Hinten aber zu Fett.

    Der Plan hat jetzt mal 30 oder 35mm zurechtgelegt. Finde die Stärke des Kits passend..

    kann aber das Mass so am Bild schlecht abschätzen.



    Hatte in meinem Teilelager jetzt noch eine 3mm Stahlplatte die ich erst mal verarbeite.

    M12 Gelenkköpfe.. allerdings nur Rechtsgewinde.


    Besser wäre Links und rechts um das Breitenmass am Rohr einzustellen.
    Da ich aber ja bei mir passgenau fertigen kann und nicht auf Tolereanzen achten muss,

    sehe ich das jetzt nicht ganz so tragisch.



    M12 ist eigentlich perfekt. die Masse darüber sind am Uniball zu Dick und es passt nicht am Ausschnitt der Verkleidung.


    Allerdings ist die Verschraubung am Uniball selber auch M12.

    Wie ich das an einigen Videos gesehen habe scheint da am Kaufkit die Mutter der Schraube am Plastik anzustehen.


    Da ich selber Baue könnte ich die Arme länger machen oder wie Ich es jetzt gemacht habe, eine Buchse verwenden und auf M10 Adaptieren.


    Beim Rohr wollte ich dann Konische Schweissbuchsen aufbraten die es in M12 aber nur bis 25mm Rohr gibt.

    Das denk ich dürfte etwas Dünn wirken. Hab da aber schon eine Lösung ausgekartelt um auf 30 oder 35 Rohr zu gehen. Alternativ Drehen oder Drehen lassen. Hab ja leider keine Drehbank zuhause. :rotfl:


    Viel Gelabber.. ich wollt ja nur den Durchmesser wissen LOL


    Aber wenn ich schon mal hier bin lass ich noch ein paar Bildchen da.




    Ausgangsbasis 3mm Stahlblech

    Grob mit dem Winkelschleifer zugeschnitten und dann mit Feile und Druckluftschleifer angepasst.





    Mass abgenommen an dem Orginalen Sitzbankdöddel.


    Der Winkel der Platte passt zu dem Ausschnitt an der Verkleidung.

    Vereinfacht die Sache enorm.





    Schrauben sind M10.. Hab dennoch in 12mm Gebohrt um etwas Platz zum ausrichten zu haben.


    Die Laschen gibt es eigentlich sehr günstig zu Kaufen. Hab mich aber auch da auf DIY eingeschossen.







    Kurz mal anhalten und ein paar bezugspunkte markiert.


    So ein Schuss ins Blaue wollt ich nicht riskieren.








    Dann Final zuusammenfügen.

    Ich muss unbedingt mal wieder öfter Schweissen.

    Bin voll aus der Übung. Hätte da Vermutlich 10-20 Ampere mehr draufgeben können.

    Denke aber es ist zufriedenstellend.. Letztlich ist es ja auch keine Sichtnaht.








    Lackiert und Eingebaut....







    Nächster Schritt das Rohr Bauen.

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Megagut! Bin aufs Ergebnis gespannt.

    Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

    Mein Abarth 595: Tursimo - Grigio Quarzo - Leder Braun - Xenon - Heckwischer und Antenne für schlechte Zeiten ausgebaut - Bilstein B14 - Ragazzon ESD - Forge Ansaugschlauch - Bonalume geschlossen - Prosport 4in1 Anzeige in OEM Position - untenrum Fluid Film und Mike Sanders - obenrum finish kare 1000P
  • saubere Arbeit !

    meine Querstrebe habe ich in dem identischen Durchmesser des Bügels hergestellt.

    Aber auch deshalb, weil sie ja als Befestigungspunkt für meine Gurte verwenden musste.

    Die Befestigungsplatten an den Seiten habe ich etwas vergrößert und um einen Befestigungspunkt erweitert. Daran habe ich senkrecht Rohre im Innendurchmessers der Strebe befestigt.

    Die Querstrebe wurde dann jeweils mit zwei Verschraubungen ( 1x waagrecht, 1x senkrecht) montiert.

    Sitzt alles bombenfest und ist vom TÜV abgenommen image
    234838C6-499C-4D2A-A814-277EC4D719BD

  • Ja, ist ein 40er Rohr. Dadurch musste ich natürlich auch die Seitenverkleidungen für den Rohrdurchmesser anpassen.

    Die Montage musste in einem Schritt erledigt werden. Das Rohr wurde durch die Seitenverkleidungen gesteckt und die Halter in das Rohr. Alles wurde so in das Auto gebraucht. Zuerst die Halter an den Seitenwänden angeschraubt und dann die Seitenverkleidungen angebracht. Zum Schluss die Halter mit dem Rohr verschraubt. Die Bohrungen wurden vorher schon vorgenommen.

  • Verstehe. Das war sicher ein ganz schönes gef...e


    Die Unteren 2 Pilze der Seitenteile gehen ja mehr Schlecht als recht rein.

    Da hatte ich ohne Stange schon ganz schönes Getüddel xD


    Hab jetzt die Stange in 35mm bestellt.

    Anders komm ich mir dem für mich zur verfügung stehenden Material nicht hin.

    Sonst müsste ich Teile anfgertigen lassen. Das wäre dann ohne Viatmin B wieder

    kein Lowbudget mehr.


    Hab jetzt für gekauftes Material 57,- berappt.

    die Gelenkköpfe / Schrauben und die Stahlplatte hatte ich da und rechne ich so nicht ein. Dann wären das aber auch nur ein paar Euro mehr.


    Farbe fehlt dann noch.

    Gib ich dann entweder zum Pulvern oder ich Lack es nur an.

    Hab noch ein, zwei Dosen 2K Lack in RAL3000 da.


    Selber Farbton wie der Bügel und die anderen gebauten Streben vorne.

    also die von Achse auf Rahmen wie die DNA Dingens.



    Die hatte ich letztes Jahr gemacht. Da war das Material noch günstig :huh:


    Waren rund 15 Euro ca.


    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane

    4 Mal editiert, zuletzt von Speedy Gonzales ()

  • So Kleines Update.
    Das letzte Material wurde heute geliefert.


    Funktioniert alles so wie ich es mir gedacht habe.


    Die Gewindeeinsätze sind von BearFix. Sind gedacht um zB Haltbare Gewinde in Alu oder Holz zu setzen.


    Passen in die M16 x 1,5 Gewinde der Rohrabschlüsse

    und haben innen dann M12 x 1,75 wie die Uniballdingens.


    Gewinde kleb ich dann einfach mit Loctite ein.


    Das Rohr im 2mm Wandstärke mit den restlichen Bauteilen kommt dann auf gut 2 kg.. Gewichtsmässig wäre 1,5 Wandung sicher besser gewesen. :D


    Aber das Gewicht was vorher rausgeflogen ist hab ich noch nichtmal voll.


    Die Tage dann mal trocken Einbauen und messen wie ich das Rohr ablängen muss.





    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!