595/F595: Beratung beim Einkauf

Partner:
Feiertag?
  • Hallo liebe COmmunity,

    Ich habe endlich mein altes Auto verkauft und gehe jetzt zu Abarth, um ein Angebot einzuholen.

    Ich bin bei zwei Konfigurationen unentschlossen.


    595 wird mein einziges Auto sein und ich werde ihn maximal 10.000 km pro Jahr fahren (11 km nach Hause/Arbeit und einige Wochenenden in Italien, um meine Eltern zu besuchen).


    Ich mag den Abarth

    • Brand
    • Historischer Charme
    • Musik (ich habe den 595 mit 145 PS ausprobiert)


    Ich bin nicht interessiert an

    • Rennen auf der Rennstrecke
    • Abstimmung/Modding


    Zwei Modelle habe ich konfiguriert:


    595 Base, Campovolo Grau, 165PS mit

    • 16" Rädern (Thermoreifen)
    • Style Paket,
    • Schwarzes Paket
    • MTA (ich mag das Farbschema und den Auspuff besser, obwohl ich nicht weiß, ob der Stock-Auspuff immer noch gut klingt)

    F595 Pista,Campovolo Grau,165 PS mit

    • MTA und Thermoreifen (leider gefällt mir das Aussehen der Monza-Auspuff nicht, auch wenn ich denke, dass der Sound besser ist als der Serienzustand-Auspuff).
    • Ich habe keine Ahnung, ob die 17er-Felgen weniger komfortabel sind als die 16er-Felgen. Ich mag das Design der 16er sowieso.


    Was empfehlen Sie?

    Der Endpreis sollte für beide gleiche sein :)

  • Servus - hier mal meine Gedanken dazu


    - 595 Base: wenn schon die Basis mit 16 Zoll dann lass das Black Paket auch weg.

    der Basis Auspuff klingt im Gegensatz zur RM eher bescheiden aber durchaus auch Abarth gerecht.

    Die 16 Zöller sind sicher `angenehmer und komfortabler zu fahren als die 17er.

    Optisch verlieren sich die 16 Zoll Felgen im Radkasten.


    Meine Kauf-Empfehlung wäre daher der F595 Pista!


    Vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit die beiden Varianten bei einem Anbieter zu vergleichen - sprich Probe zu fahren?


    Die Entscheidung muss für dich alleine passen! Die Meinungen werden hier sehr auseinander driften...

    Richtig oder falsch gibt es eh nicht - Hauptsache ein Abarth:top:


    Emotionen, Leidenschaft und Fahrspass - das tägliche Lächeln dazu gibt es umsonst...


    Viel Erfolg und Grüsse - Dani

  • Der Base ist eine gute Grundlage mit Garrett-Turbolader. Einen anderen ESD nachrüsten kostet nicht die Welt. Wobei der Original-ESD schon ganz vernünftig klingt.

    Schau mal bei div. AGA-Hersteller rein was für dein Wunsch-Abarth aktuelles gibt. Seit Euro6Final ist die Auswahl nicht mehr ganz so groß.


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Moin, ich würde dir, wie Speedy Gonzales sagt, auch zu einem compe raten.


    Vielleicht auf einen Wagen zurückgreifen, der beim Händler steht, um Wartezeiten zu umgehen.

    Ruhig mal etwas weiter weg gelegene Händler gucken, meistens lohn es sich…

    Niki8)

    Mein Abarth 695: ESSEESSE in Schwarzmetallic…
  • Bei den Compe-Empfehlungen aber auch immer bedenken, dass der Unterhalt vom Compe wohlmöglich teurer ist (Versicherung), Steuerbasis sind ja 1,4l + Abgasnorm...

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz
  • ...am Mittwoch ich habe einen Termin vereinbart und schau Mal wie lange ich sollte erwarten :)...


    Ich denke zu kaufen das Basis/Stock....es ist ein Abarth aber es ist praktisch für meine Tägliche Nutzungen (Nicht extreme Sound und ein bisschen mehr gemütlich mit 16)


    595 kommt jetzt schon mit BMC, FSD hinten, un 165hp so....gutgutgut :)

  • Liebe Folk,

    Ich habe meinen ersten Abarth gefunden und gekauft: Baujahr 2021, gefunden als "Tageszulassung" in Augsburg.


    Abarth 595 Turismo Automatik 165PS

    Pista Grau

    Urban Packet

    vorführwagen mit 10Km

    Lieferdatum: 10 Mai 2022


    ...So wurde ich für eine Weile Teil eurer Familie.

    Einmal editiert, zuletzt von karmakoma ()

  • Congrates. Gute Wahl:thumbup:


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!