Standardluftfilterkasten Eingang verlegen?

Partner:
Feiertag?
  • Hallöchen,
    als ich heute in meinen Motorraum geschaut habe ist mir die Idee gekommen, ob man nicht an die Öffnung des Serienluftfilterkasten einen Schlauch mit einer Klemme befestigen könnte und diesen Schlauch mit einem Trichter irgendwo hinter dem Gitter der Frontstoßstange befestigen könnte.


    Dadurch müsste nach meinem Verständnis mehr und kältere Luft in die Ansaugung kommen.


    Was sagt ihr dazu? Kann auch nur ein komplett dummer Gedanke sein.
    Lasst es mich wissen ;)

    Mein Abarth 595: 145 PS Modell, Baujahr 2017, Trofeo Grau mit Kit Estetico Rot, Abarth Touring Felgen in 17", Ulter Klappenanlage, Alpha Competition Shortshifter, CSR Cup-Spoilerlippe, ansonsten Serie, aber noch Work in Progress ;)

    Einmal editiert, zuletzt von timm.lpsk ()

  • Der Gedanke ist nicht Dumm.


    Du müsstest den Schlauch aber vor dem Filtereingang enden lassen ( keine Feste Verbindung)
    Sonst wäre es ein Eingriff in die Ansaugung und müsste Eingetragen werden.

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Damit verlängerst Du den Ansaugweg und nein mehr Luft bekommt er dadurch auch nicht,denn der Motor holt sich nur soviel Luft wie er braucht das einzige ist das Ansprechverhalten kann sich verbessern oder verschlechtern.
    Der Motor saugt auch keine warme Luft an kann man mitloggen,die originale Ansaugung ist völlig ausreichend und in Ordnung,es sei denn Du willst 250 PS aus dem Motor holen,dann wird man wohl etwas an der Ansaugung ändern müssen.

    Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo Garrett GT 1446 Pogea Stage1 Akrapovic Endschalldämpfer modifizierter Luftfilterkasten!
  • Der User Mixery hat diese Kaltluftführung anstelle der Tagfahrlichter entwickelt.
    Das ganze stand dann zum Vergleich erfolgreich auf dem Prüfstand.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, bei Gtech.


    Ausschnitt vom Protokoll bei den Bildern mit drin.


    https://www.ces-td.de/product-…ng-abarth-595-695-serie-4


    Kalte Luft ist immer besser ...

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Ricki
    Vielleicht eine interessante
    Beobachtung von mir zum Thema
    mehr Luft.


    Hab mir einen anderen Ansaugschlauch
    eingebaut.
    Meine Ladedruckanzeige zeigt mir jetzt
    bei Drosselklappe geschlossen -0,1 bar
    mehr an. ( von -0.8 bar auf -0.9 bar )
    Die 0.8 waren eigentlich seit Einbau der Anzeige
    das Maximum, darum ist es mir sofort aufgefallen.


    Kann mir das nur so erklären, dass er durch den
    größeren Schlauch mehr Luft saugen kann
    und dadurch auch mehr Unterdruck aufbauen
    kann.


    Mehr Luft ( wenn auch marginal ) scheint also
    zu gehen.... :D


    Ist allerdings nur eine Theorie von mir. :pfeifen:


    Gruß
    Dennis

    Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau
  • Hi Dennis


    Von - 0.8 auf - 0.9 Bar ist eine Verschlechterung der Ansaugung.
    Er muss jetzt für die gleiche Menge Luft mehr " ziehen"....vereinfacht ausgedrückt.....


    Kannst du einfach mit der Hand vor dem Ansaugschnorchel testen....


    Gruß Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Ein Trichter oder ein direkterer Kaltluftschlauch macht den Flaschenhals nicht weniger effizient. :)

    Mein Abarth 595: Competizione Bj 2016 - Modena Gelb - Vollausstattung mit Differenzialsperre - Pogea Racing Kennfeldoptimierung Stage 2 mit 221 PS/370 NM - Pogea Racing MonsterExhaust mit HJS Hochleistungskatsubstrat - Pogea Racing Schmiedefelgen ORBI 5.4 18 Zoll - Michelin Pilot Sport 4S - Pogea Racing Reinkohlefaser Motorhaube mit 2x Trofeo - Pogea Racing Reinkohlefaser Frontmaske komplett inkl. Pogea Gitter - Pogea Racing Reinkohlefaser Diffusor Rear OEM Style + Rear Fog Frames - originale Reinkohlefaser Spiegelkappen - Pogea Racing Silver Badge - Ansaugung Biposto by BMC - Biposto Titan Öl- und Kühlwasserdeckel - Forge Ansaugschlauch - GTech Ladeluftkühler Typ 240 - Bilstein B14 by GTech - Bonalume Schubumluftventil variabel - Forge Turbodecke - Hosenrohr Hitzeschutzmatte von PTP - CAE Ultrashifter - Likewise „Finger Banger“ Schaltknauf - DNA Drehmomentstütze - DNA Zugstreben und Heckstrebe - diverse Koshi Kohlefaserteile - original Competizione Hutablage aus Serie 3 - getönte Scheiben - und viel Liebe fürs Detail
  • Grüße dich Kai-Oliver,
    dann verstehe ich das nicht... ?(


    Also müsste mit sinkenden Vakuum
    mehr Luft fließen?


    Dennis

    Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau
  • Grüße dich Kai-Oliver,
    dann verstehe ich das nicht... ?(


    Also müsste mit sinkenden Vakuum
    mehr Luft fließen?


    Dennis



    Richtig....siehe Bernouli und Co. Mit der Düsen- resp. Blendengleichung lässt sich das ganz einfach nachprüfen.
    Kurzes Gedankenspiel:
    Könnte der Motor Widerstandsfrei ( delta-P...) ansaugen gäbe es kein Vakuum...
    Wie gesagt lässt sich das einfach testen. Atme mal ohne und mal mit FFP2-Maske. Wann musst du mehr " ziehen" ?


    Gruß
    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • https://youtu.be/ZAAHTNap8zk


    Interessantes Video

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • NewBorn595


    Richtig, ein richtiger Flaschenhals ist z.B. der Ansaugschlauch vor dem TL. Von der Querschnittsverengung mal abgesehen ist dieses zerklüftete Teil strömungstechnisch gesehen suboptimal. Die verlustbehaftete Wirbelbildung darin ist nicht zu vernachlässigen.


    Der Lufi + Kasten ist nochmal ein Kapitel für sich.


    Grüße
    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Danke Kai-Oliver,
    das Video ist wirklich gut
    erklärend und informativ.


    Frag mich jetzt nur warum er mehr
    Unterdruck mit größerem Schlauch
    entwickelt... ?(


    Idealerweise sollte es ja genau anders
    herum sein.

    Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau

  • Wenn du einen Wellflexschlauch genommen und den Ansaugweg verlängert hast kommen die Wirbelbildung und das delta-P von der Schlauchlänge zum Tragen.
    Irgendwo in diesem oder Folgevideo sieht man die sinkende Saugleistung wenn nur einer dieser Schläuche verwendet wird. Ein abknicken um 90° verringert nochmals den Volumenstrom.


    Um deinen TL und Motor zu entlasten musst du die Verluste beim Ansaugen minimieren. D.h. anderer Ansaugschlauch vorm TL und besserer Lufi.
    Den G-Tech Umbau des Lufikastens will ich demnächst mal näher betrachten.


    Grüße
    Kai-Oliver


    Btw:
    Beim IHI Lader ist im oberen Drehzahlbereich eine signifikante Verbesserung in Form von ausbleibendem, starkem Leistungseinbruch spürbar. Er dreht jetzt wesentlich freier und drehwilliger bis zur Drehzahlgrenze

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Ich hab nur den originalen Schlauch
    vor Turbo gegen einen größeren
    gewechselt. ( meiner von MTC, Forge
    sollte ähnlich sein )
    Na gut, und die Leitung der KGE gepimpt.
    Rest ist komplett Serie und auch gut so... :love:

    Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau
  • Den Ladedruck nimmt er von der Ansaugbrücke ab ?
    Dann ist eh die DK zu und Bremst.


    Die Brücke zieht Luft über den Bypass, der zu dem Orginal Decanter geht..
    Wenn der zu ist, erhöht sich auch der Unterdruck.


    Die Einganggsfrage ziehlt aber auf was anderes ab.
    Das da am Ansaugsystem vieles Kontraproduktiv ist steht ausser Frage..


    Man bekommt aber bei gleichbleibender Drosselansaugung mit Kälterer Luft dennoch mehr Masse.


    bzw hat kühlere Luft weniger Volumen bei gleizeitig mehr Sauerstoff..

    Gruss John


    "Macht noch mehr Spass mit Zwischengas" :!:

    Mein Abarth 595: Gelbe Banane
  • Ich hab nur den originalen Schlauch
    vor Turbo gegen einen größeren
    gewechselt. ( meiner von MTC, Forge
    sollte ähnlich sein )
    Na gut, und die Leitung der KGE gepimpt.
    Rest ist komplett Serie und auch gut so... :love:


    Ich habe den Forge Ansaugschlauch verbaut. Der Original ist ja nicht gerade rühmlich.... Dazu den BMC Filter. Beides zusammen wirkt recht gut beim IHI.
    In die Rückleitung vom AOS zum TL will ich noch eine OCC einbauen. Für die kleine 0.3l "Aludose" muss ich nur noch einen vernünftigen Halter konstruieren. Eine anderes, robusteres Taktventil liegt schon hier. Ein geschlossenes Bonalume SUV muss ich noch mal testen. Dann sollte der Kleine nochmals an Zuverlässigkeit zulegen. Eine Tieferlegung um 20mm habe ich gerade angefragt. Eine Querstrebe mit Schnellwechselhalterung für die Rückbank habe ich gerade fertig konstruiert und wird in naher Zukunft getestet.
    Wenn dann alles verbaut ist geht's nach Fellbach....Pogea Stage 1... 8)


    An der Rennsemmel kann man sich so richtig beim Schrauben austoben. :thumbup:


    Gruß
    Kai-Oliver


    Sorry für etwas OT

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)

    Einmal editiert, zuletzt von Kai-Oliver ()

  • @ Speedy Gonzales


    Mißt die ECU nicht den Sauerstoffgehalt und regelt darüber?
    Im Winter ist der LD ja regelmäßig " im Keller"



    Gruß Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz, OBD-BT-Link, Ulter V2 ESD und Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz...das richtige Auto für alte Säcke :-)
  • Die ECU misst die Temperatur den Druck der Luft. Das reicht ihr für eine ordentliche Vorsteuerung. Sollte der Sauerstoffgehalt der Luft mal ausnahmsweise nicht bei 21% liegen, dann gibt es ja noch die Lambdaregelung...

    Grüße
    Oli

    Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride. 7,5x17 ET35 TecnoMagnesio Scorpion white mit 225/35R17 86Y Falken Azenis 510. Full LED conversion. Ulter premium V2. Giulia Doppelleselampe mit Ambilight (US). Familienbomber: 2015er Alhambra 7N 2.0TDI 177PS EU5. Mein Auto: 1996er Clio 1.6 16V, 1. Hand
  • Nabend Kai-Oliver,
    so ein bisschen OT sollte erlaubt
    sein oder? ;)
    Hast du dir das Ventil ( Ladedruck )
    bei Steffen im Forum bestellt?
    Ist ganz interessant das andere
    Abarth-Fahrer selbe Wege gehen.
    Das Bonalume SUV in geschlossener
    Variante hab ich mir für den 695
    ebenfalls gekauft.
    Werd es aber erst zusammen mit
    Krümmer, LLK, größerem Kautausgang und
    entsprechendem Abgasrohr verbauen.


    Dazu der Ansaugschlauch sollten das
    Fahrzeug ordentlich unterstützen.


    Die Abarth sind für mich ein Hobby und darum
    macht es so viel Freude zu verändern
    und zu optimieren.... :thumbsup:
    Da kann ich dich verstehen. :anhimmel:


    Wie macht sich der Ulter?
    Schaut gut aus. :top:


    Gruß
    Dennis

    Mein Auto: Abarth 595 - Klein und schwarz... Abarth 695 - Biposto in grau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!