600e Pressemeldungen / Bilder

Partner:
Feiertag?
  • Abarth feiert 75. Geburtstag mit weiteren exklusiven Fotos des neuen Abarth 600e Scorpionissima

    • Am 31. März 1949 gegründete Marke tritt mit dem neuen Abarth 600e* in das Zeitalter der Elektromobilität ein.
    • Stärkstes Serienfahrzeug von Abarth wird von einem 176 kW (240 PS) leistenden Elektromotor angetrieben.

    Rüsselsheim, im März 2024 – Am 31. März 1949 gründete Carlo Abarth in Turin sein eigenes Unternehmen. Vom dem in Österreich geborenen „PS-Zauberer“ leistungsgesteigerte oder selbst entwickelte Fahrzeuge wurden auf der Rennstrecke und auf der Straße zu Legenden.


    Anlässlich des 75. Geburtstags der Marke macht Abarth seinen Fans ein besonderes Geschenk: neue Fotos des zukünftigen Abarth 600e Scorpionissima*. Mit diesem Sondermodell startet das bisher stärkste Serienfahrzeug von Abarth: Es wird von einem Elektromotor mit 176 kW Leistung (entsprechend 240 PS) angetrieben. Zu den vom Rennsport inspirierten Technikdetails des Modells zählt unter anderem das mechanische Sperrdifferenzial, das durchdrehenden Rädern beispielsweise beim starken Beschleunigen entgegenwirkt.


    Motorsport-Atmosphäre kennzeichnet auch den Innenraum des neuen Abarth 600e Scorpionissima. Die mit Abarth Grafiken verzierte Armaturentafel, exklusive Muster der Sitzbezüge sowie dunkle Verkleidungen werden ergänzt durch das legendäre Skorpion-Logo auf dem Lenkrad sowie farbige Ziernähte. Die vorderen Sitze sind als Sportsitze mit betont starkem Seitenhalt ausgeführt. Das Lenkrad weist Einsätze aus Leder und griffigem Alcantara® auf. Eine spezielle Abdeckung des Mitteltunnels schafft zusätzlichen Stauraum.


    Serienmäßig ist der neue Abarth 600e mit einem Infotainmentsystem mit 10-Zoll-Display (Bildschirmdiagonale 25,4 Zentimeter) und integriertem Navigationssystem ausgestattet. Die einzelnen Seiten zeigen Grafiken im Stil von Abarth. Anzeigen lässt sich unter anderem die abgerufene Leistung. Über das Infotainmentsystem wird auch das unverwechselbare, elektronisch erzeugte Fahrgeräusch aktiviert. Dieser markante Sound passt perfekt zum hohen Fahrspaß, den der neue Abarth 600e bietet.


    Mit den neuen Fotos wünscht Abarth seinen Fans frohe Ostern. Weitere Impressionen vom stärksten Serienfahrzeug in der 75 Jahre umspannenden Historie der Marke folgen im Juni.


    Quelle: media.stellantis.com

  • egu#633

    Hat den Titel des Themas von „Pressemeldungen / Bilder“ zu „600e Pressemeldungen / Bilder“ geändert.
  • Abarth-SUV?=O

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ragazzon H2 + Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, rote Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz, Shiftlight, Pogea Stage 1, Philips Ultinon 6000Boost LED.....das richtige Auto für studierende alte Säcke :-)
  • mal von allen Äußerlichkeiten abgesehen, den Innenraum finde ich ganz ok

    Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition​ +Zemco-Tempomat +smoked Seitenblinker +305mm Brembo +langer 5.Gang +G-Tech Evo 240 LLK +G-Tech Evo200 Software +oberes Motorlager mit Street- Powerflexverstärkung +G-Tech Schaltwegsverkürzung +G-Tech GT550-ST114 +G-Tech Hitzeschutz +Depo Racing 4in1 +KW V3
  • Der Innenraum passt. Das Äußere lässt sich ändern. Felgen, Gewindefahrwerk , Seitensplitter, Spoilerlippe, Heckdifusor...

    Da lässt sich sicher etwas machen.


    ...und dann noch einen 4-Zylinder....


    Gruß

    Kai-Oliver

    Ein Leben ohne Abarth ist möglich, aber völlig spaßlos..... :top:

    Mein Auto: Abarth 595 Custom, ....."Sondermodell Vi*gra", klein, blau, hart und potent :-D. 17" Abarth Trofeo mit Pirelli PZeroNero und 16" Dezent-Winterräder; BMC Luftfilter; Forge Ansaugschlauch, G-Tech Hitzeschutzschild, Corsa-Paket; AC-Short Shifter, J&M Plakete , Climair-Sonnenschutz,, Ragazzon H2 + Inoxcar Flexrohr in Edelstahl, Koni FSD v/h, Brembo gelocht v/h, rote Fischer-Stahlflex-Bremsleitungen, SCC Spurplatten 4x5mm, DNA-Heckstrebe, div. Covers von Paintmodz, Shiftlight, Pogea Stage 1, Philips Ultinon 6000Boost LED.....das richtige Auto für studierende alte Säcke :-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!